Der Euro Padel Cup 2018 ist aufgestellt. Besuchen Sie von 9 bis 11 November den Pariser Club Casa Padel auf seinen 12-Innenplätzen, um die erste Ausgabe des European Cup of Padel Clubs zu starten.

Auf der Speisekarte stehen 12-qualifizierte Clubs, darunter ein Team aus Senegal:

• Kelme - 7 Padel - Esp.
• IFEC - Toulouse - Fra.
• EMEC - Vals Sport Axarquia - Esp.
• Padel Federation von Monaco - Eze Club - Mo.
• Z-Violyne - Mas Club - Fra.
• Vibor-A - Vita10 - Esp.
• Padel Frankreich Distribution - Padel House - Fra.
• Padelshop.com - La Playa - Hol.
• Padel Academy in Gent - Padel 4U2 Gent - Bel.
• Cartri-Mar Padel-Port.
• Advenis - Spirit Padel - Fra.
• Promotion DR - La Palmeraie - Sen.

Nächstes Jahr werden wir mehr italienische Teams haben, Schweizer und Deutsche.

2019 wird ein besonderes Jahr, da wir auch auf Teams warten werden Irland, Rumänien, Polen, Griechenland und Griechenland.

Einladungen zu Teams aus Afrika, Amerika und Asien sind geplant.

Das Format des Wettbewerbs

Gute Nachrichten, die Mannschaften werden nicht nur wegen einer Niederlage in der ersten Runde zum Match kommen. Wir werden in der Tat den Platz in diesem Turnier spielen. Die Verlierer der ersten Runden werden an einen Nebentisch versetzt.


Die Teams setzen sich aus 6-Spielern zusammen und es werden insgesamt 3-Spiele stattfinden. Das Team, das die 2-Punkte erreicht, gewinnt die Konfrontation.

Die Spiele werden live auf dem offiziellen Kanal der Organisation übertragen: Europa Copa de Europa.

Wir planen 15-Live-Spiele, Fotos usw.

Weitere Informationen: Facebook- und Instagram-Seite "EuroPadelCup"

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.