Juan Lebron und Ale Galan gewinnen das Estrella Damm Master Finale 2021. Sie gewinnen in geraden Sätzen gegen Sanyo / Tapia und imitieren Josefmaria und Sanchez, etwas früher heilig. Dieser Titel konkretisiert ihre erster Platz in der Rangliste am Ende dieser Saison 2021.

Die Stärke von Nr. 1

Wie ihr gesamtes Turnier begannen Sanyo und Tapia das Match sehr gut. Ihre Aufschlagspiele sind schnell und bei der Rückkehr können die Argentinier 3 Breakpoints nicht umsetzen. Das Spiel geht ohne Unterbrechung weiter, aber das Gefühl ist, dass Sanyo und Tapia dominieren.

Doch es sind Lebron und Galan, die in einer schlechten Partie Gutiérrez / Tapia als erste die Dienste ihrer Gegner in Anspruch nehmen. Bei so schnellen Bedingungen ist eine Pause im Vorfeld für die Nr. 1 oft nur sehr schwer zu erholen.

Agustin Tapia aktiviert den Mastermode, und legte eine Show auf, um die Pause im achten Spiel zu erholen. Lobo LeBron antwortet ihm im nächsten Spiel, damit sein Paar wieder in Führung gehen kann. Die Nr. 1 schließt den ersten Satz zum Servieren! Es ist ein schwerer Schlag für die Argentinier, die ein sehr gutes Set zusammengestellt haben, aber in der „Geldzeit“ ins Stocken geraten. 6/4

Meister 2021

Ähnliches Szenario zu Beginn des zweiten. Tapia brennt, aber die Spanier holen die wichtigen Punkte. Das Set schreitet ohne Vorteil voran, aber mit einem phänomenalen Spektakel.

Erneut steigern Juan Lebron und Ale Galan ihr Spielniveau zum besten Zeitpunkt, um etwas zu bewegen. Bei einem grandiosen Par-3-Smash kommt parallel Ale Galan heraus und setzt ihn ins gegnerische Netz. Break, und die Nr. 1 steuern auf den Titel des Meisters zu.

Beim Gottesdienst zum Abschluss zittert der Weltmeister von 2021 nicht und gewinnt den Titel, den zweiten für Ale Galan, den ersten für Juan Lebron, sehr gerührt am Ende des Spiels.

Statistik Master Finale WPT 2021 Herren Finale

Der Spieler aus Cadiz beendet diese dritte Saison in Folge, die auf die schönste Art und Weise an der Spitze der Rangliste endete!

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, aber auch bei großen französischen Veranstaltungen sehen.