Padel Magazine - Es ist alles bereit, damit die besten Spieler der Welt das Land von Lusas in Portugal betreten können. In wenigen Tagen wird die gesamte Magie der WPT die portugiesische Hauptstadt erreichen.

Dies ist das erste Mal, dass die Pro-Tour in Portugal gestoppt wird, und niemand möchte sie verpassen. Diese Lisbon International Open scheinen einen guten Start hingelegt zu haben. Der Club, in dem dieses Open stattfindet, ist das Lisboa Racket Center, das bereits für die vielen Zuschauer, die an dieser Show teilnehmen werden, eine Pracht trägt. Das Tempo des Ticketverkaufs kündigt einen sehr wahrscheinlichen Erfolg für dieses Turnier an.

Am Montag, den 7. Oktober, beginnt die Vorauswahlphase, bevor die letzten Phasen beginnen. Es wird eine Gelegenheit sein, neue Spieler zu entdecken, meistens lokale Spieler, die kämpfen, um die Endphase zu erreichen und gegen die Besten zu spielen.

Der Preis für die Plätze ist der gleiche wie bei den Turnieren, die auf spanischem Gebiet stattfinden:

  • Mittwoch: Eintritt frei
  • Donnerstag: 5 €
  • Freitag: 10 €
  • Samstag und Sonntag: 15 € / Tag (entspricht Halbfinale und Finale)

Die WPT-Eroberung Portugals. Es ist bald

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.