Padel Passion stellte seine Koffer bei Padel Horizon für ein Expertenturnier ab, das bereits für den Rest der Saison im Rampenlicht steht.

Das Paar Panse / Silva zeigte, dass wir uns für den Rest der Saison auf sie verlassen mussten. Sie zeigte große Konsistenz in diesem Turnier und schließlich im Finale gegen die gewaltigen Krieger sind Ortiz / Veber setzt in 3 auferlegt: 6 / 3 6 / 7 16 / 14

Dieses Match schien für die Favoriten des Turniers Panse / Silva gewonnen worden zu sein. Wir hatten jedoch das Recht auf ein besonders heißes zweites Set, bei dem es Ortiz / Veber gelang, durch den Box Tie-Break überall zum 1-Set zurückzukehren.

Auch beim Super-Tie-Break war der Turnaround selbst bei einem Ball sehr knapp! Da es den Außenseitern gelungen ist, nicht nur überall in diesem tollen Gleichstand zu 8 zurückzukehren (in 10-Punkten), sondern sich auch einen ersten Matchball zu sichern, der von Le Panse stark gesichert wurde.

Nach einem super engen Gleichstand und verlängerten Punkten gewinnt Le Panse / Silva 16 / 14.

Die Gewinner haben das Recht, nächsten Samstag noch bei Padel Horizon gegen Gaby Reca und Cata Tenorio zu spielen.

In dieser Saison muss man auf uns zählen"Fasst Loïc Le Panse zusammen.

5-Nachricht auf 5 empfangen.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.