Als Anfängerin unter den erfahrenen Wettbewerbern der WPT in diesem Jahr zeigt Laura Clergue bereits außergewöhnliche Ergebnisse. Nachdem sie sich auf der Etappe von La Coruña für den Final Table qualifiziert hatte, wiederholte sie ihre Leistung auf der Etappe von Barcelona. Ein Franzose hatte es nie geschafft, sich für die letzte Etappe der World Padel Tour zu qualifizieren.

"Ich bin nicht allein"

Laura Clergue sagt, sie habe starke Unterstützung von ihren Partnern, einschließlich Padel Around.

Eine erste Zusammenarbeit, die für die Gründer der Community-Applikation Padel Around wirklich überzeugt. Angemessene Werte haben diese Partnerschaft motiviert. Zuallererst die Leidenschaft dieses Sports.

Wie Stéphane Vergnères sagt, einer der Gründer Ich habe diesen Sport vor Jahren in Spanien 2 entdeckt und bin ein Enthusiast geworden. Ich möchte an der Entwicklung von Padel teilnehmen, um es zu einem wichtigen Sport in Frankreich zu machen. Unsere Partnerschaft mit Laura geht in diese Richtung. Sie nimmt an unserem Abenteuer teil und wir nehmen an ihr teil. ""

Das Meli-Team, Laura und Hector

Laura Clergue stellt sich den Herausforderungen von a aufgehender Stern Auf der Rennstrecke. In Barcelona schaffen sie es mit ihrer Teamkollegin MELI GARCIA und dem Trainer, der sie in HECTOR BINET-Spielen begleitet, nach intensiven und heftigen 2-Spielen zum 3eme-Finaltisch einer WPT zu qualifizieren.

Erinnern wir uns ... Nach einer ersten Runde, die aufgrund der Wetterbedingungen in Barcelona in der Halle gespielt wurde und 6 / 2 7 / 5 gewann, qualifizieren sie sich für die Previa-Phase, die Vorkammer vor der Auslosung. In der nächsten Runde treffen sie einen der gesetzten Spieler mit der 58eme World. Nach einem harten Match und einem zweiten harten Kampf gewannen sie den 6 / 3 7 / 6-Sieg nach einem sehr stressigen Unentschieden.

Endlich letztes Spiel vor dem Final Table gegen ein Paar ihres Levels. Ein weiterer Sieg, 6/1 7/5. Qualifikation für den Final Table!

Das Jahr der Träume?

Nachdem das Spielen in den Etappen der World Padel Tour eine Endphase der WPT erreicht hat, wird hier ein weiterer Traum verwirklicht: Gegen die Besten spielen.

Nach einer kurzen Nacht wieder auf dem Platz für ein 4. Spiel in 2 Tagen gegen das Paar Nummer 13 der Welt: CATALINA TENORIO und VICTORIA IGLESIAS SEGADOR. Ausgezeichnetes Match von Laura und Meli, aber diesmal war der Schritt zu hoch. Nach diesem Turnier nimmt Laura Clergue weitere Plätze ein und wird die 65. Spielerin der Welt. Nicht zu fassen !

Start der französischen Bewerbung in Spanien!

Diesmal ist es in diesem Sinne wert!

Für Padel Around war diese Phase die Gelegenheit, seine Anwendung in Spanien zu starten und das Konzept Spielern, Spielern und Vereinen vorzustellen.

Das ganze Wochenende über gut angenommen, kam leidenschaftlicher 3.000 an den Stand, um alle Funktionen der App zu entdecken. " Der spanische Markt besteht aus mehr als 4 Millionen Spielern und 2500 Clubs. Es ist der zweitbeliebteste kollektive Sport nach dem Fußball. Unsere Bewerbung wurde von allen Padelspielern, von Spielern über Vereine, Marken bis hin zu Trainern, begrüßt. Es ist ein wesentlicher Markt für unsere Entwicklung "Sagt David Beynel, der Regisseur Spanien.

 [box type = ”info”]Um mehr über die Padel Around App zu erfahren:

[/ Box]

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.