Der ehemalige Spieler des französischen Teams von padel, Laura Clergue, wird wieder auf den Bildschirmen zu sehen sein. Vorerst nicht als Spieler, sondern als Kanal + Kommentator des Meisters von World Padel Tour die vom 16. bis 19. Dezember in Madrid in Madrid stattfindet.

Tanz sein Facebook-Beitrag, kommentiert sie dieses tolle Abenteuer:

global padel 2018 Laura KlerusIch freue mich sehr, diese tollen Neuigkeiten endlich mit euch allen teilen zu können. Eine Nachricht, die mich besonders berührt, von der ich wirklich nicht zu träumen gewagt habe. das padel Es hat mir schon vorher unglaubliche Erfahrungen beschert, aber dieses ist für mich noch ein bisschen spezieller. Zu sehen padel In Frankreich allmählich das Ausmaß zu nehmen, das es verdient, ist für alle, die seit seinen Anfängen an sein Potenzial glauben, sehr bewegend, und ich bin stolz, es heute bei einem so wichtigen Schritt begleiten zu können: seinen ersten Schritten im Fernsehen.

Vielen Dank an CANAL + für das Vertrauen in diese erste Ausstrahlung des World Padel Tour in Frankreich. Und auch wenn ich sicher nicht stolz sein werde, ein paar Stunden vom Live zu leben, weil es das allererste Mal ist, dass ich das tue, verspreche ich, es mit dem Herzen zu tun, immer um die Leidenschaft, die Sie haben, am besten an Sie zu übermitteln Ich habe für diesen Sport und das macht ihn seit 8 Jahren so gut.

Le World Padel Tour wird auf Canal + vom Master Final ausgestrahlt, das vom 16. bis 19. Dezember in Madrid stattfindet. Ich hätte die Chance, live aus Madrid kommentieren zu können (wenn der Covid es zulässt natürlich), in meine Wahlheimat zurückzukehren, die Atmosphäre der Turniere zu erleben und mit Ihnen teilen zu können in Frankreich. Ich freue mich auf diesen Moment, denn es ist eine Erfahrung, von der ich weiß, dass sie mir in Erinnerung bleiben wird.

Ich freue mich sehr, diese Erfahrung mit Sébastien Heulot zu teilen, der mein Studiobegleiter sein wird. Robin Haziza et Jerome inzerillo wen ich kenne, wird dich vibrieren lassen.

Seh dich später!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.