Der Vertex 2 ist der Padelschläger von Maxi Sanchez, einem der besten Stürmer der Welt. Wie der HACK ist er ein Schläger für Offensivspieler mit einigen Unterschieden.

Der Vertex 2: Ein Schläger, der weh tun wird

Die neue Waffe von Maxi Sanchez wird der Vertex 2 sein. Ein Padelschläger, der in der Tradition des Vertex der ersten Generation mit einigen Änderungen oder Umbauten bleibt:

  • Auf der Design-Seite hat es nichts damit zu tunDie erste Version war orange mit blau. Der Vertex 2 ist fluoreszierend gelb mit blau. Ein trendiger Look. Der Schläger wird nicht gleichgültig lassen. Aber wir, wir lieben, damit wir nicht die feinen Münder machen. Schließlich wurde sogar der Logo-Teil neu positioniert / umgestaltet. Sie finden alle Informationen des Schlägers am Rand des Schlägers.
  • Der andere Unterschied ist, dass es mehr um die Form des Schlägers geht, auch wenn die Basis dieselbe ist wie die erste Version: der Rahmen 2017 ist in der Mitte / im Herzen des Schlägers dünner oder leichter, wodurch das Gewicht am Schlägerkopf geringfügig verringert wird. Schließlich ist es in der Theorie, da wir es in der Tat immer mit einem klar definierten Angriffsprogramm im Auge haben. Das Herz des Schlägers ist dagegen härter, was die Steifigkeit des Schlägers erhöht.
  • Eine der Stärken des Schlägers ist das "NERVE" -System, das den Schläger toleranter macht, wenn er dezentriert ist. Eine wahre Stärke des Schlägers dank seines Systems. Die NERVE-Technologie erhöht die Seitensteifigkeit des Schlägers und macht den Schläger fehlerverzeihender.
  • Bullpadel setzt auch auf die Vibradrive-Technologie, die Vibrationen bei Ballschlägen absorbiert. Dazu gibt es nicht viel zu sagen, denn beim Spielen mit dem Schläger entsteht tatsächlich ein Eindruck von Schärfe.
  • Eine der Besonderheiten des Schlägers ist seine Metallplatte, die am Anfang überraschen kann. aber Es ist ultraleicht und bietet einen extra Hauch von Power, besonders bei Schlägen. Als Schutz ist die METALSHIELD-Technologie effektiv, auch wenn sie nicht an den Seiten schützt, was ein bisschen schade ist.
  • In Bezug auf die Kommunikation werden die Logos vereinfacht, um ein klares und klares Erscheinungsbild zu erzielen. Auf der Blade-Seite können Sie alle Informationen lesen.
  • Der Schläger ist perfekt. Es ist High End.  In diesem Jahr ist das Äußere aus Nylon und das Innere aus thermischen Gründen, um die Schlägertemperatur zu schützen.

Fazit :

Gewicht: 370-380 Gr.
Profil: 38 mm.
Form des Siebs: Diamant.
Balance: Hoch.
Außenrahmen: XT-Carbon
Innenrahmen: 100% Carbon
Schaum: Schwarze Eva.
Schutz: aluminium schutz

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.