Mit einer zweiten Kategorie "Rookies", der "Team Games" -Schaltung, konnte der Setteo Team Cup By Nox die Hauptnachfrage der Vereine befriedigen, die eine Aufschlüsselung nach Level haben sollte.

Geben Sie die Nennungsfrist für den Setteo Team Cup By Nox an

Mit dieser Initiative gibt es tatsächlich eine echte Anstrengung der meisten Strukturen, die ein Team in jeder Kategorie registriert haben.

Das Ziel ist für den Wettbewerbsleiter klar:

Wir möchten in der Lage sein, endgültige Ausnahmestufen auch für diejenigen vorzuschlagen, die selten vorgeschlagen werden, aber die Mehrheit der Akteure in Frankreich vertreten. Mit diesem System ermöglichen wir dieser Masse von Spielern, an einem Teamwettbewerb teilzunehmen, bei dem sie eine echte Chance haben, sich zu qualifizieren. Wir hoffen aufrichtig, dass jeder das Spiel spielen wird, um einen möglichst dynamischen Wettbewerb zu haben.

Es gibt nur noch 7 Tage, an denen Vereine eine oder mehrere Mannschaften anmelden können ...

Je mehr Mannschaften es gibt, desto interessanter und repräsentativer wird der Wettbewerb für die nationale Ebene ... Ziel ist es auch, die Bewegungen der Vereine in der Gruppenphase so weit wie möglich einschränken zu können. Wir warten auf dieses Jahr zwischen 80- und 100-Teams, die über das gesamte Gebiet verteilt sind! Die Spielerlisten werden bis Februar 29 verfügbar sein, damit die Vereine Zeit haben, motivierte Spieler zu finden.

Von nun an liegt es an Ihnen, zu spielen, wenn Sie Ihren Verein in dem einzigen Wettbewerb hervorheben möchten, der die Spieler dazu bringt, Ihre Farben zu vertreten ... Ein echter Clubgeist, den der Setteo Team Cup seit 2-Jahren zu fördern versucht.

Kontakt Sette Team Cup durch Nox

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Wettbewerbsmanager Thibault bei 06.21.40.46.90

Hier finden Sie den Link zur direkten Registrierung für den Wettbewerb.

www.setteo.com/stc2018

Wir zählen auf Sie ...

Letzte Etappe des Setteo Team Cup: 11 bei 14 Oktober

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.