La Réunion bereitet sich darauf vor, den allerersten P1000 in seiner Geschichte zu organisieren. Bei Réunion Padel Club, alles ist bereit, die zu begrüßen 40 männliche Paare registriert, geschützt und die 16 weibliche Paare die gleichzeitig auf einem P500 antreten.

Länderspiele bei den Herren

Es wird schöne Menschen auf Réunion geben. Die gesetzte Nr. 1 besteht aus zwei Franzosen, die zu diesem Anlass angereist sind: Yann Auradou und Thomas Mitjana.

Der französische Nationalspieler Jerome Inzerillo et Laurent Bensadoun werden ebenfalls zu den Favoriten der Veranstaltung gehören.

40 Paare werden also auf der männlichen Seite und 16 auf der weiblichen Seite um den Sieg kämpfen. „Wenn wir mehr nehmen könnten, würden wir das tun, aber wir sind durch die Anzahl der Stellplätze eingeschränkt.“ Rückrufe Michael Grenier.

Jerome Inzerillo Canet en Roussillon

Ein Fest von padel

„Dies ist das erste große Turnier auf Réunion. Wir haben drei Spieler aus den französischen Top 30, die dabei sein werden. Es wird eben sein und viele Leute und Zuschauer. Dies ist das erste Mal, dass ein Verein aus Réunion ein Turnier dieses Kalibers organisiert. Das Beste der Insel wird da sein.“, erklärt Mickaël Grenier und Maxime Lecuelle, zwei der Turnierorganisatoren.

Die Atmosphäre wird zweifellos da sein, insbesondere mit DJ Vital der für die Show vor dem Platz sorgen wird.

Nachfolgend finden Sie die Tabellen. Heute startet die Qualifikationsphase!

Quelle: clicanoo.re

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !