Nach dem Erfolg der Strecke in den südamerikanischen Ländern in den ersten fünf Jahren und den vielen Anfragen aus verschiedenen Ländern entschied sich Monte Carlo International Sports, die Erfahrung auf Europa auszudehnen.

La première édition de la Fabrice Pastor Cup en France est déjà confirmée : elle se réalisera entre le 10 et le 17 Juin sur les pistes du club de Tennis Padel Soleil, à Beausoleil.

Le circuit professionnel s’invite à Tennis Padel Sonne

Die Rennstrecke hat zum Ziel, die zukünftigen Stars dieses Sports bekannt zu machen. Einige Spieler wurden durch diese Schaltung entdeckt und wir sehen heute auf der Rennstrecke wie profesional Stupaczuck Franco, Martín Di Nenno Federico Chingotto Juan Tello, Agustín Tapia, Andres Britos, Lucas Bergamini, Lucas Campagnolo oder Elías Estrella.

L’épreuve française aura lieu du 10 à 17 juin dans les installations du club historique Tennis Padel Soleil. La dotation financière sera de 5500€ (Vainqueurs : 3000€; Finalistes : 1500€; troisième place : 700€; quatrième place : 300€).

Das beste französische Paar des Turniers wird auch mit einer Reise nach Spanien belohnt, bei der es die Möglichkeit gibt, sich mit anderen spanischen Top-Paaren zu messen.

Eine hochkarätige Finalrunde

Neben dem Turnier, das traditionelle Finale realisiert werden, ein Wettbewerb, der zusammen acht der besten Spieler der Welt bringen: Paquito Navarro, Juan Lebrón, Juan Cruz Belluati Federico Chingotto Juan Tello, Gaby Reca, Luciano Capra es Ramiro Moyano.

Das Halbfinale wird am Samstag 16 und das Finale am Sonntag 17 Juni ausgetragen.

Anmeldungen können per E-Mail erfolgen: contact@tennispadelsoleil.com oder telefonisch unter + 33 493 780 641.

Die Kosten betragen 28 € und die Teilnehmer müssen beim französischen Tennisverband entlassen werden. Falls Sie noch keinen haben, können Sie sich direkt im Beausoleil Club einen besorgen.

Der Fabrice Pastor Cup in Frankreich ist eröffnet!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.