Wir wussten, bevor das Turnier heute Morgen begann, dass die Lille: Kik / Landsheere und E. Romanowski / J. Romanowski in diesen Qualifikationen für die Phasen des Nationalen Schaden anrichten würden Padel Tasse.

Bei den Damen herrschte das Paar Kik / Romanowski. Trotz einer guten Opposition in der Gruppenphase des Paares Pommier / Renvoisé, das sich in den Interregionen in Nordfrankreich qualifiziert hatte, machte der Lille einen perfekten Kurs.

Für die Qualifikanten des gemischten Turniers verband Kik erneut mit Landsheer, um ein Direktticket für das Finale des Nationalen Padel-Pokals zu gewinnen. Sie gewinnen ein erwartetes Finale gegen Elodie und Johan Romanowski 6 / 4 6 / 2.

Die Gruppenphase des Herrenturniers hat heute Abend begonnen. Morgen startet die Hauptziehung erneut mit den großen Favoriten Landsheer und Romanowski, die noch auf dem ersten Podiumsplatz zu sehen waren.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.