Ah, der Service ... So ein einfacher Schlag padel und doch so umstritten. Sollte es unterhalb der Hüfte gespielt werden ... oder oberhalb? Wo befindet sich eigentlich die von Verbänden auf der ganzen Welt genehmigte Einschlagzone? Es scheint, dass er trotz seines Willens Der Dienst findet unter den Spielern keinen Konsens.

Sie hatten, genau wie ich, zweifellos bereits das Recht dazu dieser kleine Gedanke "Ich sage nichts, weil wir trainieren, aber bei einem Turnier hätte ich ein Foul geahndet.„Ich gebe zu, diese Art von Bemerkung bringt mich zum Schaudern. Ich wette, dass ich nicht der Einzige bin. Schauen wir also mal, was sie sagen die offiziellen Texte der FFT !

„Der Aufschläger lässt den Ball zuerst abprallen und trifft ihn dann unter der Gürtellinie.“

Keine Beleidigung für die Fans und diejenigen, die dabei quieken Aufprall oberhalb der Hüfthöhe, muss der Service durchgeführt werden unterhalb der Taille, Nach die Regeln der FFT. Daher oberhalb der Hüfte. Das Gleiche gilt für internationale Regeln, die Folgendes erwähnen die Taille, was für Nicht-Spanisch-Sprecher den Gürtel oder mit anderen Worten die Taille bedeutet. Für diejenigen, die wie ich Schwierigkeiten haben, zu verstehen, wo sich die Hüfte im Verhältnis zur Taille befindet, haben wir diese kleine Skizze gefunden:

Hüfttaille-Skizze

Hier können wir das leicht erkennen die Taille sitzt deutlich über der Hüfte. Wenn wir den Nabel als Bezugspunkt nehmen, liegt die Taille oben und die Hüfte unten. Im Endeffekt ist es gar nicht so kompliziert.

Kontroversen und Schiedsentscheidungen

Im Profibereich war der Dienst im Jahr 2023 umso umstrittener, als er von den Spielern stark angefochten wurde. Wenn einige es vorziehen, sich nicht beim Schiedsrichter zu beschweren, andere zögern nicht mit den Nerven ihrer Gegner spielen. Oft sind alle Augen auf den Schiedsrichter gerichtet, den kaiserlichen Richter eines Spiels padel von einem sehr hohen Niveau.

STUPA-SERVICE

Nehmen Sie das obige Beispiel Franco Stupaczuk. Das merken wir schnell Der Dienst des Argentiniers ist nicht regulierend. Darüber hinaus meldet Javi Garrido den Fehler unverzüglich dem Schiedsrichter. Doch Überraschung und Erstaunen, Der Punkt ist verloren für das Paar Garrido/Gonzalez. Wir sprechen dann von „vol Schieds„, Garrido ist quitt angeekelt.

Aber was sollten wir am Ende aus dieser Geschichte lernen? Dass der Schiedsrichter wollte „fliegen„Gonzalez/Garrido? Nicht wirklich. Dass die Regeln rund um den Dienst vage und subjektiv sind? Ohne Zweifel. Wie jeder andere machen auch Schiedsrichter Fehler. Und in einem so spezifischen Fall wie dem des Dienstes, was ein sehr gutes Sehvermögen und eine schnelle Entscheidungsfindung erfordert, wir können verstehen, dass es so sein könnte ein paar Fehlschläge.

Wenn also selbst die Profis einen Fehler machen, können wir uns das als Amateur nicht einmal vorstellen.

Welche lösungen

Es wird kein geben "Tip“, in diesem Artikel, um Ihnen etwas zu sparen Abhebungen bandeja. Letzten Endes ist es ziemlich schwierig, den Aufschlag zu schiedsrichtern. Unter Amateuren ist es noch schlimmer, weil jeder seine eigene Definition hat.. Wenn wir genau hinsehen, ist sogar die Größe des Spielers wichtig, denn Je größer Sie sind, desto höher können Sie den Ball schlagen und somit einen guten Aufschlag erzielen.

Wenn Sie letztendlich nicht riskieren möchten, dass Ihr Gegner Ihnen zum dreizehnten Mal in diesem Satz sagt, dass Sie zu hoch aufschlagen, dann tun Sie es einfach lass den Ball fallen anstatt es zu werfen. Danke dafür, Sie sorgen fast automatisch dafür, dass Sie den Ball unterhalb Ihrer Taille treffen. Allerdings sorgt die Empfehlung, den Ball loszulassen, zwar dafür, dass der Ball unter der Hüfte getroffen wird, steht aber im Widerspruch zu allen Empfehlungen der besten Trainer.

Du kannst auch liken Juan Martin Diaz, Wer nahm Zeit, sich für den Gottesdienst aufzuwärmen vor Beginn des Meetings, um sich zu orientieren!

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.