Auch wenn Ihnen die Nachricht ziemlich anekdotisch erscheinen mag, ist es dennoch ein echter Fortschritt für die padel Mexikaner. Ein Land von padel Zur Freude der Liebhaber wurde im Stadtteil Benito Juarez in Mexiko-Stadt die Öffentlichkeit offiziell eingeweiht padel Räumlichkeiten.

Diego de la Torre (Organisator der World Padel Tour auf internationaler Ebene), begleitet von Ignacio Soto Borja y Anda, Vertreter der WPT in Mexiko, und dem Bürgermeister von Benito Juarez, Santiago Taboada, eröffneten mit großem Tamtam das erste öffentliche Feld von padel von Mexiko-Stadt.

Für Diego de la Torre diese Strecke „stellt einen sehr wichtigen Schritt für die padel in Mexiko", nach mehreren Jahren der Förderung dieses Sports, dessen Hauptbotschafter er war.

Le World Padel Tour betonte, wie wichtig es sei, diesen Sport auf nationaler Ebene in dem Land, in dem die Aktivität erfunden wurde, zugänglicher und sichtbarer zu machen. Soto Borja y Anda erinnerte daran “ Eines der Hauptziele auf internationaler Ebene ist es, dafür zu sorgen, dass diese Disziplin kurzfristig in den olympischen Kalender integriert wird “. Er sagte auch, dass dieser Sport ein ganz besonderes Interesse für mexikanische Frauen hat.

Für den Bürgermeister von Benito Juárez, Santiago Taboada, bekräftigt diese öffentliche Strecke nur die Politik, die er selbst zugunsten aller Sportarten vorangetrieben hat, um sie allen Mexikanern zugänglich zu machen.

Die Veranstaltung fand auch in Anwesenheit von Natalia Blanco statt, einer der besten lokalen Spielerinnen, die mehr Menschen einlud, diesen Sport auszuprobieren, der in den letzten Jahren in Mexiko an Bedeutung gewonnen hat.

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.