Padel Magazine - Ihre reine Padel-Site gibt ihren Lesern eine Stimme. Jérôme Becasset, der bald die Gelegenheit haben wird, das Padel Central in Lyon zu genießen und treue Leser von Padel MagazineWir teilen seine Leidenschaft für diesen Sport durch seinen Urlaub in Spanien auf dem Campingplatz / Spa des Natura Resorts in Peñiscola, mehr als 200 km südlich von Barcelona.

[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”100 ″ Align =” Aligncenter ”]

Heute ist auf dem Campingplatz ein Padelturnier!

Ungefähr dreißig Spieler und 13-Spieler, 60-Jahre, sportlich oder nicht, alle spanisch, außer einem Franzosen: Ihr Diener, der den Titel in Begleitung des örtlichen Vincente innehat!

Nun, zur gleichen Zeit sind wir in Spanien, weit genug von der Grenze entfernt und wie mir ein Facebook-Freund letzte Woche sagte: "Huh? Was ist das Padel? Und warum Fenster um den Tennisplatz? “.

Die Straße ist noch lang und endlos, um in Frankreich aufzuholen; Hier ist es in erster Linie kulturell. Jedes Heim hat seine Paddelschläger zu Hause, jeder kennt die Regeln und spielt schon mindestens einmal in der Schule, im luftigen Zentrum oder auf dem Campingplatz, und Clubs gibt es überall ... und die Welt Padel Tour (WPT) wird im Fernsehen übertragen, was für ein Traum ... für einige exklusive und kulturelle Seite, könnte man die bocce Hause, anisette zwischen zwei Parteien und Bauch vergleichen vorstehende weniger . Obwohl ....

Ich für meinen Teil habe diesen Sport entdeckt und mich in ihn verliebt, als ich zum ersten Mal seit 3 Jahren dort war. Meine 30 / 3-Reste im Tennis mit einem guten Volleyschuss, einem präzisen Tritt, einer exklusiven, gehackten Rückhand, die das Tennis bremste, werden meine Stärken im Padel sein! Ein 6-0 6-0-Blatt, das von zwei gewohnten Einheimischen erhalten wurde, wird mich zum Zeitpunkt des Dienstprogramms überzeugen, gut mit den Fenstern zu spielen ....

Der Campingplatz hat eine eigene Strecke, die zwar nicht gut gepflegt ist, aber sobald das Netz richtig gespannt ist, fehlen nur noch 4-Spieler, Bälle und Schläger.

Padel CampingJosé, der übliche Sportmoderator, wird der Schiedsrichter-Spieler-Ballsammler sein. Die Ziehung der Auslosung wird eher lückenhaft sein, da die Spiele in der Reihenfolge der Registrierung durchgeführt werden und wir die Löcher des Tisches von freiwilligen Verlierern füllen werden! Wir werden in 3-Gewinnspielen spielen, ohne uns aufzuheizen, um in den Zeitplänen, die im Animationszeitplan festgelegt sind, die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist nicht richtig, ein oder zwei Spiele zu verpassen, um aufzuholen: Später wird es zu spät sein!

Die Spitze des Tisches besteht daher aus Spielern in Sportbekleidung mit ihren wunderschönen Markenschlägern und die untersten hauptsächlich aus Touristen in Tong und ohne Hemd, die mit dem Schläger spielen, den der Nachbar ihm verleihen möchte, indem er mit der ersten gefangenen Gruppe fertig wird . Aber jeder wird Spaß haben, dieser Sport schließt niemanden aus und erlaubt diesen beiden Kategorien, gemeinsam Spaß zu haben. Das macht es hier und zweifellos in Frankreich sehr bald zu einem Erfolg.

Am Ende sind die Ergebnisse nicht sehr wichtig. Ein Vater und Sohn verbringen eine Fahrt in perfekter Mitschuld, ein paar rigolera sein eigenes Versagen und ein wenig Französisch wird seinen Titel nach einem halben und einem sehr taktischen Finale, und nach zwei Runden behalten, wo er nur notwendig sein, um den Ball einmal drücken mehr als der Gegner.

Sieg! Hier bin ich zweifacher Inhaber des Titels "Champion Camping"!

Padel Camping

Der Appetit beim Essen, während ich die wenigen verbleibenden Ferientage und das Padelturnier am Montag, an dem ich wieder im Ausland sein würde, ausnutzte, verringerte die Rückkehr und Öffnung des Padel Central Lyon, um sich endgültig zu verwandeln diesen Sommer Liebe in echte langfristige Beziehung!

Dein Diener, Jérôme Becasset
Jerome Becasset

Jérôme Béasset ist der Paquito Navarro des Teams Padel Magazine. Offensiv zu allen Themen der Padelwelt kommt er mit einem immer aufmerksamen Blick auf viele Themen zurück.