Das ist „die“ Nachricht, die vor wenigen Tagen den Sportplaneten erschüttert hat: der Rücktritt von Roger Federer.

Tatsächlich hat die Tennislegende beschlossen, seine Profisportkarriere zu beenden. Wenn man seinen Worten während einer emotionalen Botschaft lauscht, können sich viele Fans jetzt die Frage stellen: Werden wir Roger Federer sehen? Tauschen Sie Ihren Tennisschläger gegen einen Pala ?

Seit einigen Jahren wünschen sich viele Athleten, dass uns die ehemalige Nummer 1 der Tenniswelt all seine Talente auf dem 20×10 zeigt. Das hat König Bela schon vor zwei Jahren gesagter würde versuchen, den Schweizer zu spielen padel. Doch nicht nur er würde Federer gerne zu dem bekehren padelManie.
Ein gewisser Francesco Totti möchte den ehemaligen Tennisspieler nicht auf Sand, sondern auf einer Bahn herausfordern padel.

Wie er es in einem Interview vor zwei Jahren so schön formulierte Sky Sports "Federer ist ein Freund, wir sprechen oft per Nachricht miteinander. Eines Tages werde ich ihn herausfordern padel weil er im Tennis zu stark ist“. Es versteht sich von selbst, dass der emblematische ehemalige Kapitän der Roma ein absoluter Fan unserer Disziplin ist und dass wir ihn regelmäßig spielen sehen und viel Spaß auf dem 20×10 haben.

Glauben Sie, dass wir eines Tages das Recht auf ein Totti-Federer-Treffen haben werden?

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.