Die vom französischen Tennisverband empfohlenen finanziellen Zuweisungen pro Padel-Turnier lauten wie folgt:

Die Verteilung des Preisgeldes bestimmt der Veranstalter des Wettbewerbs.

Hinweis: Bei Klassifikationsspielen wird nur der Endrang der Teams in Bezug auf die Punkte unterschieden (nur für P 100, P 250 und P 500), jedoch in keiner Weise das Preisgeld.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.