Beginn der Feindseligkeiten morgen für die erste Stufe der FFT Padel Tour bei 4PADEL in Valenciennes, der französischen Elite-Padel-Rennstrecke. Es wird der erste P2000 in der Geschichte von Padel in Frankreich sein. Es folgen 5 Etappen und ein Meister in Marseille, um die erste Ausgabe abzuschließen. Konzentrieren Sie sich auf die Stärken der Besucher, meine Damen und Herren.

Die Qualität der Bilder erinnert uns an diese ersten P1000, die von der FFT eingerichtet wurden. Es gibt 2 / 3-Jahre. Bei Frauen wie bei Männern haben sich viele für diese erste Etappe entschieden.

Devos / Val: die Lieblinge der Hennen

Meine Herren, Die Qualifikationsrunden beginnen am Freitag 16h. Dies sind 4-Hennen von 4-Spielern.

Ein Paar war bei diesen Hühnern besonders zu meiden, das nordische Paar Devos / Val, Trotz der tollen Leistungen auf der Rennstrecke immer noch schlecht bewertet. Dies ist eines der Paare in Form des Moments, immer Gewinner oder Finalist im Allgemeinen in der P500. In Henne C platziert, ist sie die große Favoritin. Bei Paaren, die in der Hauptziehung beginnen, ist dies auch das zu vermeidende Paar.

Im Pool A sollte das Paar Gay / Thevenot a priori ungehindert bestehen. In Pool B wird das Paar Dubourg / Oudart, das einen Lieblingsteil seiner Henne hat, ein gefährliches Match gegen das Paar Veber / Revol, ein Duell der Pariser, austragen.

In Pool C wird es sicherlich eine gute Konfrontation zwischen Louvel / Binisti und Derouvroy / Hernan geben. Das Paar Devos / Val scheint zu viel in dieser Henne.

Achten Sie abschließend auf Pool D. Die 1-Saat von Lecomte / Deregnaucourt könnte ein großes Spiel gegen Grol / Garcia haben. Auf dem Papier könnte das sehr offensive Spiel von Grol / Garcia bei dieser Henne schaden.

Mai Vo und Amelie Feaugas im Hinterhalt?

Wenn die Männer seit Beginn der Saison in P1000 relativ gut bedient wurden, hatten die besten französischen Spieler nur einen P1000, in den sie sich hineinversetzen konnten (beim Tennis) Padel So) zu Beginn des Jahres. Das Paar, das die Überraschungseffektkarte nicht mehr spielen kann: Mai Vo und Amélie Feaugas. Sie sorgte für Aufsehen, als sie Beausoleil eine sehr hochwertige Leistung lieferte. Sie ist nicht einmal ein Same, wenn sie einer der Favoriten dieses Turniers ist ...

Da Alix Collombon, Laure Clergue und Jessica Ginier nicht anwesend sind, bleibt zwangsläufig Platz für einige Paare, die in diesem Turnier bis zum Ende gehen.

Wir müssen über das Paar nachdenken Godallier / Martin, unser französisches 100-Paar, das auf der Pro-Strecke gestartet ist, 1, das dennoch einen nicht offensichtlichen Weg vor sich hat, um mit einer möglichen Konfrontation im Halbfinale gegen das französisch-englische Paar fertig zu werden: Norton / Clement.

An der Spitze der Tabelle, der 2-Samen, Lovera / Casanova auf dem Höhepunkt des Paares Meites / Ligi im Halbfinale.

Aber Vorsicht, bei Mädchen gibt es sehr schöne Leute und wir wissen noch nicht, wo zum Beispiel platziert werden soll Soubrié / Vandaele, Fluss / Maligo et Majdoubi / Ryckaert.

Der Damentisch beginnt am Samstag um 11h.

Scatena / Bernils, das Lieblingspaar des Gemäldes?

Wir werden dich nicht anlügen: Der untere Teil der Tischherren ist nur dantesque. Wir haben dies sicherlich noch nie in der Geschichte des französischen Paddels gesehen.

Wir werden mit dem Paar sehr fit internationalen Moment beginnen, Jérémy Scatena und Mark Bernils. Das französisch-spanische Paar ist in Spanien sehr gut in die Saison gestartet. Auf dem Papier und weil wir Risiken eingehen wollen, scheint das französisch-spanische Paar ein wenig Favorit zu sein.

Aber sie befindet sich im Death Table-Spiel mit einem Viertelfinale gegen Brüder Benito (Xavi und Jorge)... Spieler des Levels von World Padel Tour. Es wird ein Showdown sein, der eines Preprevia-Finales der World Padel Tour.

Dies wird die 1 / 4 sein, die Sie unter keinem Vorwand Samstag bei 20h15 verpassen sollten.

Ganz unten in der Tabelle haben wir das ungeschlagene Paar in Frankreich: Benjamin Tison und Adrien Maigret, 1-Seed, der im Viertelfinale gegen das sehr gefährliche Paar spielen könnte Cédric Carité und Jose Luis Lara Salines. Das kleine Rätsel ist die Spielstärke von Cédric Carité. Wir wissen sehr gefährlich, in der Lage, die besten zu schlagen. Aber er könnte mit einem Paar scharfsinniger und trainierter Pariser konfrontiert sein, die sehr schnell spielen. Er wird keine Zeit haben, sich zu profilieren.

Die Spitze der Tabelle ist nicht mit Headlinern von Prestige verlassen: Unsere Meister von Frankreich Padel-Titel, Bastien Blanqué und Johan Bergeron sind die Favoriten ihrer Tischparty. Trotz eines komplizierten Starts in die Saison auf der professionellen Rennstrecke verlassen sich unsere Franzosen auf die französische Rennstrecke, um ihre Saison zu starten. Wir können ein explosives Halbfinale gegen sehen Ritz / Moreau...aber mit den Paaren Huet / Auradou et Boissé / Die PfanneDie Überraschung ist nie zu weit weg.

Konkurrenz aber nicht das!

Das 4PADEL Valenciennes wird 6-Paddle-Stellplätze vorschlagen. Zwei Kurse sind für die Einweihungen reserviert, um das Padel zu entdecken. Programm der Einweihungen:

  • Freitag von 10h nach 12h und von 14h nach 16h
  • Sonntagmorgen von 10h bis 12h.

  • Direkte Kontrolle der Temperatur
  • Selbstreinigend
  • Kundenspezifische Fertigung
  • Franck Binisti

    Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.