WinWin Padel ist das erste Paddelcenter in Frankreich mit 15-Paddelplätzen! Was diesen Club zum größten europäischen Club außerhalb des iberischen Raums macht ... Zurück zu diesem Abenteuer.

[src googlemap = ””Breite =” 150 ″ Höhe = ”150 ″]

Eine einzigartige Seite

Mit 15-Paddle-Courts wird der Club von Arbois sicherlich der erste französische Paddle-Club seit langer Zeit sein. Rund um das Tennis, Accrobranche, ein Schwimmbad, ein Restaurant mit einer Terrasse auf dem gesamten Gelände.

Ein Ziel von 3000-Spielern

Der Verein ist sehr hoch gesteckt. Der Pool potenzieller Spieler befindet sich in einem in Frankreich einzigartigen Gewerbegebiet und ist sehr wichtig. Wenn die Bar 3000-Spieler noch nicht erreicht ist, "haben wir bereits 900-Spieler im Club", sagt der frühere Manager des berühmten Set Padel Clubs und aktuelle Bauleiter Jean-Marc Lenoir.

Wir veranstalten jeden Monat Padel-Events. Unser Ziel: das Freizeitpad, denn das Pad ist in erster Linie"Erklärt Sebastien Caille, der Präsident von WinWin Padel.

Jeden Monat gibt es in der Tat viele Veranstaltungen wie den WinWin-Freitagabend, das Padelturnier "la mêlée" oder Entdeckungstage. Alle Informationen finden Sie auf der Website https://winwin-padel.com/

Ein einzigartiges Marketingmodell

NETZWERK-MARKETING: Ein Schlüssel zur starken Entwicklung des Clubs.

WinWin Padel ist daher auch in der Sportwelt ein einzigartiges Marketing- und Kommunikationsmodell. Spieler sehen manchmal, dass sich ihr Abonnement auszahlt, wenn sie Freunde zurück in den Padel Club bringen. In dem Video erfahren Sie genauer, wie alles funktioniert:

Franck Binisti - PADEL MAGAZINE

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.