FIP, QSI und PPA gaben kürzlich die Umrisse von bekannt ihre neue Schaltung. Wir wissen jetzt, dass die Turniere unterteilt werden vier verschiedene Kategorien : Typ 1, Typ 2, Typ 3 und Master Finale.

Das Gewinnerpaar von Typ-1-Events, das ungefähr einem Grand Slam im Tennis entspricht, wird 2000 Punkte einstreichen. Bei Veranstaltungen vom Typ 2, vergleichbar mit einem Master 1000 im Tennis, erhalten die Gewinner 1000 Punkte. Schließlich erhalten die Gewinner bei Typ-3-Turnieren, die einem ATP 500 im Tennis ähneln, 500 Punkte.

Das Master-Finale findet Ende des Jahres statt und nur die besten Paare der Saison können daran teilnehmen. Dieses Master-Finale wird jedoch erst ab 2024 wirksam.

Sie können die Details der Punkte direkt unten finden:

Das Alt-Attribut dieses Bildes ist leer, sein Dateiname ist FIP-QSI-detail-points-2022-1024x519.png.

Beachten Sie, dass in Kürze eine Ankündigung erfolgen wird, um jede Turnierkategorie genau zu benennen und ihr Logo zu enthüllen.

Die bereits bestehende Cupra Fip Tour wird weiterhin mit fünf verschiedenen Turnierkategorien betrieben. (siehe die Details der Kategorien in der obigen Tabelle)

Keine Angst für Spieler, die in Qualifikationen verlieren, da die Punkte an die Gewinner der Previas verteilt werden. Das bedeutet, dass ein Paar, das die Previas gewinnt und sich qualifiziert, aber dann in der ersten Runde verliert, Punkte erhält.

Thomas Jay

Nachdem ich fast 15 Jahre vom Tennis gerockt wurde, wurde ich ein absoluter Fan seines Cousins, des padel. Seit fast einem Jahr jage ich mit einem anderen Schläger dem kleinen gelben Ball hinterher, aber mit genauso viel Leidenschaft! Von Lyon aus beabsichtige ich, Sie mit dem besser vertraut zu machen padel in der Region u auf nationaler Ebene.