Der Tisch von Teneriffa offen der APT Padel Tour kennt jetzt seine 16 besten Paare. Morgen werden alle Akteure auf der zentralen Strecke für einen Tag im Einsatz sein, der reich zu werden verspricht padel mit großen Erschütterungen.

Bossy Pincho und Diestro

Pincho Fernandez und Jose Antonio Diestro hatten keine Probleme, sich an Teneriffas langsame Spielbedingungen anzupassen. Gegen die talentierten Valenzuela / Castañeyra gelingt den Spaniern der Einzug ins Rennen und sie werden morgen die gesetzten Nr. 1 Chiostri / Alfonso um einen herausfordern Finale vor der Zeit.

Auch Nacho Piotto und Cristian Gutierrez gewannen ihr Duell gegen Gonzalez/Puppo. Cristian ließ das Publikum von Teneriffa mit mehreren kleinen Polstern an der Tür aufstehen. Nacho Piotto lieferte derweil ein Rezital ab und bewies, dass er ein Spieler mit glänzender Zukunft ist.

Bei den weiteren Ergebnissen des Tages ist der Sieg der Schweden Daniel Appelgren und Linus Frost zu beachten, die sich erstmals für das Achtelfinale einer APT qualifizierten.

Die Ergebnisse vom Mittwoch

Juan Restivo / Facundo Domínguez 6-4 / 6-7 / 6-1 Julian Lacamore / Uriël Maarsen

Antonio Fernández Cano / José Antonio García Diestro 6-2 / 6-1 Ramiro Valenzuela / Santiago Castaneira

Oier Zuazua / Daniel Martinez Otero 2-6 / 4-6 Daniel Appelgren / Linus Frost

Sergio Borrero / Pablo DeltellJuan 6-7 / 2-6 Miguel Deus / Nuno deus

Vasco Pascoal / Pedro Perry Ferreira 4-6 / 6-7 Ramiro Pereira / Martin Ariel Andornino

Ignatius Piotto / Cristian Gutiérrez 6-3 / 6-4 Platzhalterbild für Matias González / Luciano Puppo

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !