Die APT bereitet sich mit den Tenerife Open auf ihr großes Comeback vor, deren Qualifikationen an diesem Samstag, dem 23. Juli 2022, beginnen.

Es ist der Beginn der zweiter Teil der APT-Saison Padel Tour die auf einer Insel beginnen wird, die noch nie zuvor von Fabrice Pastors Rundgang besucht wurde: Teneriffa. Dieses herrliche Stück Land auf den Kanarischen Inseln wird eine Woche lang die meisten der besten APT-Spieler beherbergen. Tatsächlich sind bei diesem Erholungsturnier nur wenige Ausfälle zu beklagen.

In der Tat, wenn die Brasilianer Da Cunha und Flores nicht nach Spanien reisen, ist die große Abwesenheit vor allem die von Franco Dal Bianco und Maxi Arce, die gezwungen sind, diesen Wettbewerb nach einem zu überspringen seine Verletzung.

Daher ist es ein äußerst offenes Turnier, an dem wir teilnehmen sollten. Mehrere Paare werden die Abwesenheit der Favoriten nutzen wollen, um Punkte zu sammeln. Die Delfine Nummer 1, Chiostri und Alfonso, werden nächste Woche die Spieler sein, die es zu schlagen gilt, aber sie werden viel mit den Konkurrenten zu tun haben, die sicherlich Barrera / Britos, Allemandi / Aguirre oder Julianoti / Melgratti sein werden, um nur einige zu nennen.

Dieses Turnier wird auch eine Gelegenheit sein, mehrere neue Paare bei der Arbeit zu sehen, wie Chozas / Oliveira, Ramos / Torre, Dominguez / Restivo, Del Castillo / Pérez, Andornino / Pereyra oder Scatena / Exequiel Mouriño. Jérémy wird nicht die einzige Trikolore auf den Kanarischen Inseln sein, da wir auch ein französisch-spanisches Paar haben werden: Inzerillo / Ruiz Bohorquez.

geeignet padel Jerome Inzerillo-Turm
Jérôme Inzerillo wird bei der APT wieder mit einem Spanier zusammenarbeiten

Wie immer auf der APT werden viele Nationalitäten vertreten sein. Wir werden natürlich Spanier, Argentinier und Portugiesen, also Franzosen, Italiener, Uruguayer, Schweden, Paraguayer, einen Brasilianer, aber auch Rumänen, einen Holländer, einen Deutschen, einen Dänen und einen Ungarn finden! Spieler aus 14 verschiedenen Ländern für ein Turnier, das wieder besonders international zu werden verspricht!

Sie finden alle Abonnenten HIER.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !