Es ist eine echte Leistung, die Pablo Barrera und Andrés Britos vollbringen. Der argentinische und der italienische Nationalspieler erreichen ihr erstes Finale bei der APT und werden die Nr. 1 der Offiziellen Arce und Dal Bianco herausfordern.

In diesem Sonntag so besonders, mit dem Halbfinale gefolgt vom Finale, Andrés Britos und Pablo Barrera überraschten Gonzalo Alfonso und Federico Chiostri 6/4 7/6. Nach dem Sieg gegen Julianoti / Quiles im Viertelfinale startet dieses neue Paar in sein erstes Finale. Wir werden daher kein Finale um den ersten Platz haben, weil Alfonso und Chiostri die Chance verpassen, den Thron zurückzuerobern.

Franco Dal Bianco und Maxi Arce kämpften ihrerseits, sicherten sich aber am Ende einen Platz im Finale. Nach dem verlorenen ersten Satz konnten sich die Nr. 1 wieder zusammenreißen und profitierten von einer Verletzung von Yain Melgratti, die das Paar Nr. 3 zum Aufgeben zwang.

Dal Bianco/Arce werden daher versuchen, diesen neuen Platz in der Rangliste mit einem Titel in Paraguay zu feiern. Das Finale gegen Barrera/Britos beginnt um 19:30 Uhr (23:30 Uhr in Frankreich) und wird live mit verfolgt APT-Streaming Padel Tour.

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !