Ce Kairo Fip Star neigt sich bald dem Ende zu, so dass die Gelegenheit zum Gespräch mit Amr Mansi (CEO vonIEreignisse), die maßgeblich an der Organisation dieses Turniers beteiligt waren.

Lassen Sie sich von dem inspirieren, was für Squash in Ägypten getan wurde

Padel Magazine : Im Moment ist das Turnier ein Erfolg, wir werden in einem sehr guten Club empfangen, der Wettbewerb ist sehr interessant, aber das alles ist Ihnen zu verdanken, nicht wahr?

Amr Mansi Danke an uns… Ich würde mich eher bei der Community bedanken padel. Ehrlich gesagt haben wir uns sehr darauf gefreut, dieses Turnier auszurichten, das es uns ermöglichen wird, für das zu werben padel International in Ägypten.

Unsere Geschichte begann vor 12 Jahren mit Squash, wir organisierten die International Squash Open und jetzt ist es eines der größten Turniere im professionellen Squash-Verband. Wir haben auch die Pyramide der CIB Egyptian Squash Open, die jetzt zu den 8 wichtigsten Turnieren der Welt gehört.

Und gleichzeitig sahen wir, dass die padel erlebte einen Boom in Ägypten, und mit unserer Erfahrung in der Organisation von Events und Turnieren beschlossen wir, mit unserem Partner O West diesen Sport zu fördern. Das haben wir getan und es ist erst der Anfang. »

Padel Magazine : Du hast vorhin Squash erwähnt, willst du in den kommenden Jahren das Gleiche mit dem bauen padel ?

Amr Mansi : „Das ist genau das Ziel, das wir uns gesetzt haben. Unsere Vision wäre es, ein großes Turnier (zB Grand Slam) in Ägypten zu organisieren. Ich denke, wir könnten Ende nächsten Jahres oder in 2 Jahren mit der Planung beginnen, je nachdem, wie die Dinge bis dahin laufen.

Wir werden versuchen, die zu fördern padel so viel wie möglich, über das Fernsehen, die Medien, damit die padel Bekanntheit erlangt und dass wir in Zusammenarbeit mit dem ägyptischen Verband Kinder erziehen können padel ab dem jüngsten Alter. Dies ist unabdingbar, um eine solide und dauerhafte Basis für die zu schaffen padel Ägyptisch. »

Ein gleichzeitiges internationales Turnier von Squash und Padel

Padel Magazine : Spielst Du padel ? Und wenn ja, wo und wann hast du angefangen?

Amr Mansi: „Ja klar, deshalb bin ich interessiert und leidenschaftlich daran interessiert, diesen Sport weiterzuentwickeln. Ich habe 2017 in unserem New Giza Club angefangen. »

Padel Magazine : Denken Sie, dass die gleiche Veranstaltung ein Turnier kombiniert padel und squash die gleiche woche könnte hier entstehen?

Amr Mansi: « Ich sage Ihnen etwas, letztes Jahr haben wir es in El Gouna gemacht, aber auf eine etwas andere Art: Während der Woche, als das internationale Squashturnier stattfand, haben wir ein Lokal gegründet padel die auch auf unseren Tennisplätzen stattfand padel in Guna.

Wir haben es organisiert und es lief ehrlich gesagt sehr gut, und die Leute kamen, obwohl es ein lokales Turnier war. Nächstes Mal möchten wir ein internationales Squashturnier UND ein internationales Turnier veranstalten padel, was es uns ermöglichen könnte, ein größeres Publikum zu haben. »

Das vollständige Interview finden Sie hier:

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.