Die berühmte Padel-Rennstrecke „Padel Infinity Tour“ tobte an der Seite von Castres, dem 27 und 28 June. Es war der 5e Bühne des Padel Infinity 2015 Tower. Die Rennstrecke hat mit dem Dirigenten wie nicht weniger bekanntem Clément Arico immer noch ihre ganze Kraft gezeigt.

Endlich war das Castrais an der Reihe!

Wenn die Padel-Infinity-Tour nach Hause geht, stellen wir die Gerichte in die Grosse. Dem Castres Occitan Padel ist es dank seines Präsidenten Nicolas Portes gelungen, einen zusätzlichen (und kurzlebigen) Boden zu schaffen und zwar durch jeden: Einen wunderschönen Panoramaboden.

Nicolas Portes und Clément Arico wollten ausdrücken « ein großes Dankeschön an Kaktuspadel für die Bereitstellung des Paddelplatzes und die Qualität seiner Arbeit ".

35-Teams aus ganz Frankreich und sogar Spanien versammelten sich mit der Anwesenheit von 11-spanischen Teams. Castres, Toulouse, Carcassonne, Poitiers, Perpignan, Burgos, Madrid starteten abwechselnd auf den 3-Castrais-Feldern mit 4-Kategorien:

  • Fortgeschrittener Mann,
  • Männliches Zwischenprodukt / Initiation
  • Fortgeschrittene Frau
  • Gemischte Zwischenstufe.

Turnierergebnisse

Castres PadelDas Turnier begann am Freitagabend. Und es war der Beginn einer langen Reihe von Auseinandersetzungen zwischen Spanisch und Französisch.

Beachten Sie in den Gruppenspielen der Niederlage von Bertrand Goutires und Kévin Tournemire den zukünftigen Trainer des Padel Club von Toulouse gegen Christian Goursaud und Philippe Laboup in der Partitur von 9-7.

Die peruanische Damenmannschaft des fortgeschrittenen Herrenturniers Mai VO und Valérie Pibis verneigen sich knapp gegen Nicolas Beco und Christophe Militzer. 8-9 (5 / 7)

Das Perpignan-Team wird in all diesen Spielen in der Kategorie der Frauen gewinnen.

Sonntag standen heiße Temperaturen auf dem Programm ... aber auch « ein gutes frühstück Wird von Padel Infinity vor Spielbeginn angeboten.

Männlich Initiation in der Kategorie, Sieger Ricardo Del Alzaa und Patrice Terrats nahm alle Schmerzen Barthe Laurent und Franck Sarazin 3 / 6 6 / 3 10-8 zu regieren. Schönes Finale zwischen Castrais.

Die gemischte Kategorie wurde in Castres Paar Nicolas Türen und Deborah Alquier 6 / 3 6 / 3 gegen einen jungen spanische Paar 15ans Daniel Puente und Leticia Fernandez, der die spanischen Bundeswettbewerbe gewonnen.

Für Frauen Kategorie, verbeugte sich das Paar von Perpignan Mai VO / Valerie Pibis im Finale gegen Leticia Fernandez und Julia Quintanilla 5 / 7 6 / 3 10 / 5.

Bei Men Intermediate gelang es dem Paar aus dem Sporting Club de Poitier, 6 / 3 6 / 3 gegen das lokale Paar Nicolas Portes und Jean-François Cauvy zu gewinnen.

Schließlich Man Advanced, bevor in der letzten Goursaud Christian und Philippe Paar Ankunft laboup den Schuppen haben, in den Halbfinals, das gewaltige Paar Carcassonnaise André Gaubert / Francois Sanmiguel auf dem engen Score von 9 / 7 vor Treten Sie im Finale erneut gegen die beiden Bertrand Goutires und Kévin Tournemire an. Das Finale wurde von Bertrand und Kévin mit 6 / 3 / 6 / 2 gewonnen.

"Torneo muy grande"

Treffen Sie also den 18 / 19 Juli für die letzte Etappe der Padel Infinity Tour 2015. Und schon im September 2015 für die neue 2016-Tour!

Clément Arico erklärt, dass " Die Formel, in der Sie in mehreren Kategorien und mit mehreren Ebenen nach Kategorien spielen können, ist eindeutig eine sehr gute Idee und gewährleistet den Spielern maximale Spielzeit “. Es ist ein echter Erfolg!

La 6th Die Etappe, die im Mas Club in Perpignan stattfindet, ist mit 45-Teams bereits seit mehreren Wochen abgeschlossen.

Und wie der Slogan von Padel Infinity so schön sagt: Viva el Padel !!

Das Team Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.