Das Padel kann um 4 Uhr in Spanien wieder aufgenommen werden, ein Fortschritt, der das Geschäft der World Padel Tour machen könnte, deren Erholung immer näher zu sein scheint.

In seinem Interview vor zwei Tagen Jorge de Benito sagte uns, dass es mindestens einen Monat Training für 4 Personen dauerte, bis alle Profis über eine Wiederaufnahme der World Padel Tour nachdenken konnten. Jetzt wo wir es wissen Spanien nimmt das Padel um 4 zurückund das La Liga soll ab dem 8. Juli wieder aufgenommen werden könnensollten wir uns das vorstellen können Etwa zur gleichen Zeit kehrte das „beste Padel der Welt“ zurück.

Au sanitäre EbeneEs scheint möglich zu sein, die WPT hinter verschlossenen Türen neu zu starten, aber die wirtschaftliche Frage bleibt bestehen. Im Gegensatz zum Fußball Das Padel erzeugt kaum Fernsehrechte. Wie Jorge de Benito uns sagte, die WPT ist absolut auf Ticketing-Einnahmen angewiesen und Verbrauch während Turnieren.

Wenn die World Padel Tour Mitte Juli wieder aufgenommen wird, wird die andere Frage betroffen sein die Kosten für die Clubs, die die Previas- und Preprevias-Phase organisieren. Können es sich Clubs im Kontext der aktuellen Krise leisten, Geld zu verlieren, um ein WPT-Turnier zu organisieren, dem nach 3 Monaten ohne Aktivität eindeutig das Geld fehlt?

Eine Lösung, die kurzfristig für alle funktionieren könnte, wäre: Spiele für Zuschauer bezahlen lassen. Auf diese Weise könnte die WPT ihre Kosten leichter amortisieren und die Kosten für die Vereine, die die Qualifikationsphasen organisieren, senken.

Wir sehen, dass die Liga zwei Wochen Wettbewerb hinter verschlossenen Türen plant. Wir stellen uns vor, dass Sportfans, denen monatelang Live-Programme vorenthalten wurden, in den ersten Wochen von einem Pay-per-View-System verführt werden könnten. Wären Sie daher bereit, beispielsweise für zwei Turniere zu zahlen, um die World Padel Tour-Spiele auf Ihrem Bildschirm zu sehen? Wenn ja, wie viel würden Sie pro Spiel ausgeben?

Xan ist ein Padelfan. Aber auch Rugby! Und seine Posten sind genauso druckvoll. Trainer mehrerer Padelspieler, findet er untypische Stellen oder befasst sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für Padel zu entwickeln. Offensichtlich erzwingt er seinen offensiven Stil wie auf dem Paddelfeld!