Wir waren kürzlich daran interessiert die Professionalisierung von padel et für das Überleben der Spieler die in einer Sportart anfangen, in der letztlich alles teuer ist. Reisen, Turnieranmeldungen, Hotelpreise usw.

Eine der Fragen, die wir uns in diesem aufstrebenden Sport der Neuzeit stellen können, ist, ob gleiches Entgelt respektiert wird. Noch heute gibt es kaum eine Sportart, bei der weibliche Spieler so viel schlagen können wie ihre männlichen Kollegen.

In einem Interview für die spanische Lokalzeitung: Murcias Meinung, Araceli Martínez Ibáñez, 45e Weltspieler, sagte: „le padel gehört zu den Sportarten, bei denen es den geringsten Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen gibt"

Also, was ist es wirklich? Lasst uns gemeinsam sehen:

Auf dem World Padel Tour

oui, le World Padel Tour ist im Jahr 2024 keine professionelle Rennstrecke mehr. Aber trotzdem war es zehn Jahre lang er, der die Entscheidung traf Preisgeld verliehen an die Stars von padel global. Der Zirkel entscheidet daher seit Jahren über die Vergütung der Spieler. Es lässt sich nicht leugnen, das gab es Fortschritte… und Regressionen.

Der März 8 2022, anlässlich des Frauentags und im Kontext des „Krieges“ mit Premier Padel, die World Padel Tour hatte sich dafür entschiedenbieten Frauen das gleiche Preisgeld wie Männern ! Vor zwei Jahren war von einem Anstieg die Rede 250% in der Challenger-Kategorie, 178% im Freien, 180% auf Masters und 160% zum Master-Finale.

Es dauerte neun Jahre über diesen Fortschritt Bescheid zu wissen, aber besser spät als nie!

Leider herrschte im Jahr 2023 bei den Spielern schnell eine Desillusionierung. In der Tat, wenn die Preisgeld war in der Kategorie gleich Letzter Meister, es wurde im Vertragsangebot an die Sportler halbiert. Darüber hinaus ist dies Preisgeld wurde nur denjenigen gewährt, die den besagten Vertrag unterzeichnet hatten.

Es genügt zu sagen, dass im Hinblick auf die Gleichheit die World Padel Tour war einwandfrei... über ein Jahr.

Auf dem Premier Padel

Neues Baby padel Fachmann Premier Padel konnte Erfolge und Fehler beobachten und daraus Rückschlüsse ziehen World Padel Tour. Eine Zeit lang weigerten sich die Spieler, an dieser Runde teilzunehmen, weil der ihnen angebotene Vertrag war weniger attraktiv que celui du World Padel Tour.

Nachdem eine Einigung erzielt worden war, trafen die Spieler schließlich ein Premier Padel. Und wenn es möglich ist sehr gut… Es gibt auch zumindest gut.

Bei Greenweez Paris MajorBeispielsweise sei gleiches Entgelt respektiert worden Premier Padel. Preisgeld am Ende des Turniers war bei den Männern das gleiche wie bei den Frauen.

Aber ein paar Monate später, während Mailand Premier Padel P1, die Dinge haben sich wieder geändert. Die Gleichstellung wurde verdrängt und Frauen verdienen jetzt fast zweimal weniger Nur Männer. 300.000 Nur für Gamer 170.000 für Frauen... Von der Gleichberechtigung sind wir noch weit entfernt.

PREISGELD PREMIER PADEL

Können wir also über gleiches Entgelt sprechen? Pas vraiment. Sollte dies bei bestimmten Turnieren der Fall sein, ist es noch nicht überall umgesetzt.

Der Beginn der Saison 2024 Premier Padel steht unmittelbar bevor und sofern sich die Situation nicht grundlegend ändert, sollten wir beim Status quo bleiben, nämlich dass Frauen dieses Jahr immer noch weniger Geld verdienen als Männer ...

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.

Schlüsselwörter