Es ist nun ein großer Klassiker, die Paarungen Josemaria/Sanchez und Salazar/Triay treffen morgen im Finale in Valladolid aufeinander.

Bei den Damen haben die Paare Nummer 1 und 2 der Rangliste klar die Oberhand padel global. Zum siebten Mal in dieser Saison werden wir sie im Finale von Angesicht zu Angesicht sehen!

Heute Morgen hatten Gemma Triay und Alejandra Salazar gegen Marta Ortega und Bea Gonzalez nichts verschenkt: 6/3 6/2.

Heute Nachmittag kämpften Paula Josemaria und Ariana Sanchez härter, um die eingängigen Marta Marrero und Lucia Sainz loszuwerden: 6/4 2/6 6/2.

Morgen ist es daher eine neue Konfrontation zwischen den beiden besten Paaren der Welt, auf die wir Anspruch haben werden. Wenn Salazar und Triay, die in dieser Saison derzeit mit 4:2 führen, als Favoriten an den Start gehen, müssen sie zweifellos ihr Bestes geben padel um diejenigen loszuwerden, die hatte ihnen in Toulouse ein Set abgenommen.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !