Benjamin Tison und Teo Zapata haben die letzte Previa-Runde gewonnen und sich für die Hauptziehung qualifiziertMiami öffnen. Es ist das Ende des Traums Johan Bergeron und Simon Vasquez.

Die Erfahrung von Großveranstaltungen

Im ersten Satz machten die Erfahrung und körperliche Frische von Ben Tison und Teo Zapata den Unterschied.

Jo Bergeron und Simon Vasquez haben ein 6. Spiel in 3 Tagen. Der Franzose und der Schwede wollen eines der wenigen Paare sein, die den Hindernisparcours bestanden haben, indem sie ab der ersten Runde der Preprevias gestartet sind.

Tison/Zapata haben mehr Konstanz in ihrem Spiel, das französisch-spanische Paar breakt und führt mit 4/1. Simon Vasquez und Jo Bergeron haben zwei unbreaking Gelegenheiten, aber zwei aufeinanderfolgende Siegtreffer von Zapata beenden den ersten Satz mit 6/3.

Körperliche Frische übernimmt

Nach einer medizinischen Auszeit zur Behandlung von Benjamin Tison, der sich eine Kugel in den Kopf eingefangen hatte, sind Jo und Simon etwas aus dem Spiel. Sie sind Breaker-Eintrag.

Doch die Reaktion lässt nicht lange auf sich warten! Auf einem Par 4 bringt Johan sein Paar wieder auf die richtige Spur, um sofort weiterzumachen.

Das Match ist heiß umkämpft und Ben Tison und Teo Zapata machen eine weitere Pause. Das französisch-schwedische Paar macht sich langsam müde.

Mit einem neuen Break fliegt der Favorit im zweiten Satz davon. Miami rückt näher.

Tison und Zapata schließlich schließen 6/3 6/2, und ihr Ticket für die Hauptziehung der Miami Open validieren ! Dies ist das zweite Mal, dass ein Franzose das Hauptfeld der Männer erreicht, nach Vigo in der letzten Saison für dasselbe Paar!

Der Traum von Jo Bergeron und Simon Vasquez hört vor den Toren der Tabelle auf, aber es ist notwendig, die unglaubliche Leistung der 5 gewonnenen Spiele zu unterstreichen.

„Ich freue mich sehr, nach Miami zu gehen. Ich bin ein bisschen enttäuscht von meinem Freund Johan, aber er hatte ein unglaubliches Turnier. Wir werden in Miami feiern!“, drückt Ben Tison hitzig aus. Javi Garrido und Lucas Campagnolo erwarten sie im Achtelfinale zu einem Match, das übertragen wird World Padel Tour Fernsehdienstag!

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !