Le World Padel Tour Adeslas Open 2021 hatte ein interessantes Halbfinale zwischen den Außenseitern Coello und Lamperti und lebende Legenden Belasteguin und Gutierrez. Die Argentinier gewinnen 7/5 7/6.

Ein großer Anfang für die Außenseiter

Nach die unglaubliche Hälfte des weiblichen Tisches gewonnen von Bea Gonzalez et Lucia SainzDrei argentinische Senioren und ein spanisches Kind nahmen am zentralen Wizink Center teil. Das ganze Rampenlicht war an Bela et Sanyo, die ihr erstes gemeinsames Turnier fortsetzen.

Der Anfang von erstes Set ist eine Kraftdemonstration d'Arturo Coello und Miguel Lamperti. Die Spanier und die Argentinier zeigen ihre Sehr guter Zustand dominierend Sanyo und Bela.

Sie übernehmen mit verwirrender Kraft die Oberhand. Das Enthüllungen dieses Turniers Schlagen Sie alles, was sich bewegt, und denken Sie, dass sie den ersten Satz beenden können: 5/2.

arturo-coello-semifinales-adeslas-madrid-open-2021-_dsc9832-copia-1170x658

Es war ohne mit dem Erwachen der Argentinier zu rechnen, die wütend werden. Sie brechen auseinander und verbinden sich wieder 5 / 4. Zweifel setzt sich im Kopf vonArturo Coello, der schnell von seinem Teamkollegen ermutigt wird: „Es ist egal, es ist nichts “, sagte er zu ihr auf der Bank.

Mais Arthur Er hatte es verstanden, er wird in diesem Satz kein Spiel gewinnen. Wann Bela und Sanyo Aufbruch, es ist kein gutes Zeichen. Fernando Belastegüin spart einen gesetzten Ball auf einem goldener Punkt mit einem spektakulären Rückhandschlag. 5/5

Die Argentinier brechen das nächste Spiel und gewinne den ersten Satz indem Sie dabei vier Verbindungspunkte speichern: 7/5.

miguel-lamperti-halbfinale-adeslas-madrid-open-2021-_dsc9991-copia-1170x658

Erleben Sie mehr als Begeisterung

Arturo und Miguel Lass nicht los und kehre mit der gleichen Motivation zum Gericht zurück. Sie drängen weiter Belasteguin / Gutierrez, aber diesmal verschärft das argentinische Paar seine Service-Spiele. Bela und Sanyo Speichern Sie erneut vier Haltepunkte: 3/3.

Der Kampf ist in diesem zweiten Satz sehr schön. Arturo Coello (19 Jahre) und Miguel Lamperti (42 Jahre)) sind vollständig eben und können in dieser Phase des Wettbewerbs durchaus regelmäßiger gefunden werden.

Die beiden Paare ergeben sich und der zweite Satz geht auf a zu Gleichstand: 6 / 6.

Der Gleichstand ist umstritten, aber die Erfahrung von Sanyo und Bela wird den Unterschied machen. Sie beschleunigen im entscheidenden Moment noch einmal und beenden das Spiel: 7/6 (8-6).

sanyo-gutierrez-fernando-belasteguin-halbfinale-adeslas-madrid-open-2021-_dsc0042-copia-1170x658

Die beiden Argentinier wollten Tribut zollen Arturo Coello am Mikrofon von World Padel Tour :

Sanyo: „Ich möchte Arturo gratulieren. Wenn ich mit 19 eine WPT-Hälfte wie er gespielt hätte, wäre ich ein anderer Spieler gewesen. Wir haben die wichtigen Punkte gewonnen. “

Belasteguin: "Ich denke, die padel hat eine sehr glänzende Zukunft vor sich. Ich möchte eine Nachricht an die Sponsoren senden. Wetten Sie auf diese jungen Spieler, damit sie die Mittel haben, um ihr Training zu finanzieren, und damit wir in Zukunft ein sehr hohes Niveau erreichen können. “

bela sanyo coello lamperti demi madrid statistik 2021

Fotokredit: World Padel Tour

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.