Alle Favoriten auf Papier aus der letzten Runde der Previas derAdeslas Madrid Open 2021 du World Padel Tour verneigte sich heute Morgen!

Ein Morgen voller Überraschungen für Mädchen

Unwahrscheinlich! Die ersten 4 Samen der Previas haben heute Morgen verloren, und drei von ihnen stehen Paaren aus den Preprevias gegenüber. Der Beweis, dass das Niveau in der WPT weiter steigt!

Ein wenig drinnen waren Léa Godallier und Ariadna Cañellas überrascht Sandra Bellver (58) und Claudia Jensen Sirvent (84). Das italienisch-spanische Paar, das aus den Preprevias stammt, vereitelt alle Vorhersagen, sich einen Platz in der Hauptziehung der USA zu sichern WPT Adeslas Madrid Open dank dieses Sieges 6/2 3/6 6/1. Der Sieg ist historisch, weil die junge Italienerin Claudia Jensen nur hat 15 Jahre !

Claudia Jensen world padel tour

Ángela Caro und Nuria Rodríguez, zwei an die Tische gewöhnte Spieler, Samen Nummer 1 der Vorgänger, verneigten sich ebenfalls Nuria Rovira und Maite Gabarrus Alonso. Der Schock des Morgens wurde durch die Nummer 5 gewonnen: 7/6 6/3.

Carla Tur Mari et Pilar Escandell Planells gewann auch in 3 Sätzen gegen Celeste Paz und Sara Ruiz Soto, Samen Nummer 2!

Schließlich die Empfindung der Preprevias, Noa Canovas / Jimena Velasco, dominierte die gesetzte Nummer 4, Sara Pujals / Julia Polo in einem sehr großen Spiel: 3/6 6/2 7/6! Wir werden daher neue Gesichter in diesem weiblichen Gemälde haben!

Die neuen Paare haben sich bereits für Männer etabliert

Meine Herren, Maximiliano Sánchez und Adrián Allemandi hat den Job gemacht, indem er Méndez / Oria (6/4 6/3) gewonnen hat. Erfolgreiche Debüts auch für das Paar Lamperti / Coello, der nur zwei Sätze brauchte, um Piñeiro / Barahona (6/4 6/2) herauszuholen.

Es geht auch für Javier Rico Dasi und Jerónimo Gonzalez Luque, wer wird der erste Gegner von sein Fernando Belasteguin und Sanyo Gutierrez, für ihren lang erwarteten Einstieg ins Rennen.
Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.