Das Galizische, das Gegenstand eines ist Untersuchung durch die World Padel Tour, entschuldigte sich bei der argentinischen Öffentlichkeit.

Javi Ruiz und Pablo Lijo schieden aus, sobald sie das Achtelfinale des WPT Buenos Aires Master betraten, und litten unter der Begeisterung der jungen Nuggets Leo Augsburger und Tino Libaak.

In einem Spiel, in dem das Publikum viel zu Wort kam, die jungen lokalen Spieler ermutigte und die Fehler der Spanier applaudierte, verlor Lijo schließlich die Beherrschung und machte unangemessene Gesten.

 Pablo Lijo „nahm die Dinge selbst in die Hand“, aber das kam bei der WPT nicht gut an…

Bilder, die gewesen sind auf Twitter gezeigt und die nicht unbedingt eine sehr gute Werbung für den 48. Spieler der Welt abgeben. Bewusst, dass er übertrieben hatte, präsentierte der Spieler seinen entschuldigung auf instagram, und nutzte die Gelegenheit, um die Leistung der Jugendlichen zu würdigen. Ausreichend, um den Zorn der Schaltung zu vermeiden, mit dem der Spieler, erinnern wir uns, bereits umgegangen ist ein sehr angespanntes Verhältnis ?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !