Was für ein Finale!

Nach mehr als 2 Stunden intensiven Spiels sind es die Nummer 1, die es schaffen, den Endkampf gegen ein solides Team zu gewinnen Patty Llaguno und Virginia Riera währenddessen WPT Brüssel Open

Von Anfang an von den Außenstehenden des Treffens missbraucht, Alejandra Salazar und Gemma Triay im ersten Satz verlieren. Die Spieler von Rodri Ovide finden den Fehler bei ihren Gegnern des Tages nicht. Im zweiten Durchgang reißen sie sich trotzdem zusammen, sind aber nicht weit davon entfernt, überrascht zu werden.

Tatsächlich sahen die Spanier, während sie mit 5:0 führten, dass ihre Gegner auf 5:3 anstiegen, was Hoffnung auf eine Überraschung machte. Aber es war ohne auf die Robustheit der Nummern 1 zu zählen, die solide waren, wenn es notwendig war, überall ein Rennen aufzunehmen.

Gutbeinig und voller Zuversicht, Alejandra et Gemma entfalteten ihr Spiel in einem komplett gemeisterten 3. Satz. Nach einem großartigen Kampf gewannen die Spanier mit 4-4 / 6-6 / 3-6 ihren 0. Pokal der Saison und wurden zu Königinnen des Königreichs Belgien gekrönt.

Das Finale der Herren, das sich widersetzt Pablo Lima – Franco Stupazuk à Juan Lebron und Alejandro Galan wird in wenigen Augenblicken beginnen. Es kann kostenlos gestreamt werden unter World Padel Tour TV.

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.