Es ist eine Exklusivität Padel Magazine : Benjamin Tison wird die Saison mit Javi Pérez beenden, ein Spieler, mit dem er sich bei der WPT Albacete Challenger sehr gut verstanden hat.

Wir haben es dir schon gesagt, Benjamin Tison getrennt von Marc Quilez mit denen er 3 Monate verbrachte, um die Strecke zu teilen.

Gefragt von Padel Magazine Was seine Zukunft angeht, sagte uns der französische Meister, dass er die Saison mit beenden wird Javi Perez ! Eine logische Wahl für die beiden Männer, die das Viertelfinale der Albacete Challenger erreicht hatten. Für ihr erstes gemeinsames Turnier spielten sie extrem gut und wurden in drei Sätzen von den zukünftigen Wettbewerbssiegern Javi Garrido und Miguel Yanguas ausgeschieden.

Pérez, 34, ist ein erfahrener Spieler, der für seinen großen Smash bekannt ist. Der aktuell 89. Platz in der WPT-Wertung bietet mit seinen 71 Metern ein Forward Access Game, genau wie Benjamin Tison. Gemeinsam werden die beiden Männer in der Lage sein, ihre Gegner anzugreifen, um Bälle zu erhalten, die es ihnen ermöglichen, ihre ganze Qualität im Luftspiel zu zeigen.

Smash padel Benjamin tison cupra

Der Spieler von Ile de France war sehr zufrieden, die Saison mit ihm zu beenden:

„Ich freue mich sehr, mit Javi zu spielen. Wir haben bei unserem ersten gemeinsamen Turnier in Albacete wirklich gut gespielt, also werden wir sehen, was als nächstes passiert. Er ist ein erfahrener Spieler, an Previas gewöhnt, er liegt seit 50 ​​Jahren zwischen dem 80. und 3. Platz. Ich fühle mich mit ihm auf der Strecke gut, mein Trainer hat diese Wahl bestätigt, also werden wir die letzten 4 Turniere zusammen spielen und am Ende des Jahres sehen, was es bringt.

Wir wünschen dem neuen französischen Meister natürlich viel Glück mit diesem neuen Partner, mit dem er von den Cordoba Open, die Ende der Woche beginnen werden, ausgerichtet wird.

 

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.