Wir haben viel darüber gesprochen, viele neue Paaresi sind in der Männerkategorie aufgetreten und wir können nicht sagen, dass alle, die bei der WPT Albacete Challenger gestartet sind, gewonnen haben.

Sieben neue Vereine starteten gestern in Albacete, nur drei von ihnen spielen am Donnerstag im Achtelfinale. es ist Ruiz/Rico, gesetzter 8, der alle Mühe hatte, Barahona/Esbri (1/6 7/6 6/3) zu dominieren, aus Leal/Botello, der nur zwei Sätze benötigte, um Luque/Del Castillo (6/1 7/6) zu entlassen, undAlba/Alonso, die eine andere neue Assoziation dominierte, die sich aus Patiniotis und Perino zusammensetzte: 6/4 1/6 6/3.

Alonso-Alba-WPT-Challenger-Albacete-2022
Edu Alonso im Vordergrund und Sergio Alba gewannen einen großen Kampf gegen Patiniotis / Perino

Semmler und Sanchez fielen in einem großen Kampf gegen Quilez/Bueno: 4/6 6/4 7/6. Dasselbe gilt für Cepero und Lijo, die ihre dritte Etappe gemeinsam beginnen und gegen Oria/Mendez verlieren: 6/4 4/6 7/5. Schließlich war es für Moya und Sans komplizierter, die von Gil / Silingo mit 6/4 6/2 geschlagen wurden.

Heute werden wir natürlich auf die Rückkehr des Duos Capra/Sanchez achten, die ihr Turnier gegen Bergamini/Zaratiegui beginnen, die Tison/Zapata dominierten am Ende der Suspense letzte Nacht.

Für diejenigen, die die aktualisierte Tabelle sehen möchten, ist es HIER !

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !