Heute beginnt das erste Turnier der World Padel Tour von 2021: insbesondere die Adeslas Madrid Open mehrere Franzosen, die an den Preprevias teilnehmen !

Wir warten ungeduldig auf das Debüt der neuen Paare!

Nach mehr als 4 Monaten Unterbrechung wird die World Padel Tour nimmt heute seine Rechte zur Freude der Fans wieder auf! Wenn wir bis Freitag und das Viertelfinale warten müssen, um die Spiele live zu genießen, können wir ab Mittwoch Bilder von der sehen erstes Turnier von 2021 mit den Zusammenfassungen der Achtelfinale.

Wir freuen uns natürlich auf das offizielle Debüt der vielen neuen Paare. Wer wird die WPT in dieser Saison bilden. Bei den Männern denken wir natürlich an Belasteguin / Gutierrez, Lima / Tapia, Navarro / Di Nenno, aber auch an Stupaczuk / Ruiz, Allemandi / Sanchez oder sogar Juan Martin Diaz / Coki Nieto!

Belasteguin und Gutierrez WPT 2021

Unter den Mädchen wird es auch einige sehr interessante neue Paare geben.Alejandra Salazar und Gemma Triay an der Spitze. Sie sollten auch vorsichtig sein mit Sainz / Gonzalez, Josemaria / Sanchez, aber auch mit Araujo / Amatriain und Llaguno / Riera. Kurz gesagt, wir können es kaum erwarten, dass es losgeht!

Beginn der Preprevias an diesem Sonntag

In der Zwischenzeit wird die Qualifikationsphase mit dem Beginn der Preprevias-Phase der Männer ab heute ausgetragen. Für die Franzosen beginnt es heute Morgen um 10h30 durch die explosive Begegnung zwischen Johan Bergeron (121.) / Robin Haziza (241.) und Xavi De Benito (294.) / Víctor Saenz De Navarrete (135.)!

Dann werden wir haben Bastien Blanqué (120.) und  Borja Yribarren (113.) wer wird dagegen sein A 12h30 à Marc Pou Serra (241.) und Carlos Mora Iscar (169.), ein wirklich hartes Spiel, um das Turnier zu starten!

bastien blanqué babolat padel 2020

Die Mannschaften, die heute Morgen ihre Spiele gewinnen, spielen heute Abend ihre zweite Runde der Preprevias. Sie werden sich anschließen Benjamin Tison (106.) und Teo Zapata (88.), gesetzte Nummer 7, die ihr Turnier um beginnen 19h30 gegen das Paar, das das Duell zwischen Iker Del Valle Gonzalez (158.) / Enrique Goenaga Garcia (166.) und Pablo Valín Fernández (183.) / Daniel Avilés Cayuela (197.) gewann.

Wir wünschen den Franzosen viel Glück und werden Sie natürlich über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !