Die Gründe von padel jedes Jahr besser werden und die Tage, an denen Betonpisten die Norm waren, verblassen langsam. Die Disziplin bleibt jedoch für die Gelenke traumatisch. Zwei italienische Spezialisten erwähnen bestimmte Neuerungen, um das Verletzungsrisiko zu begrenzen.

Brechen Sie die Geste ab

Mauro Testa, Biomechanik-Experte mit Sitz in Turin im Piemont, ist dafür bekannt, mehrere Patente auf dem Gebiet der Sportinnovation angemeldet zu haben. Er leistete insbesondere einen wichtigen Beitrag zur Herstellung der Leichtathletikstrecke bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, nachdem die Athleten bei der vorherigen Ausgabe in Athen zahlreiche Verletzungen erlitten hatten.

Seine Rolle als Biomechaniker war entscheidend und sein Wissen gilt auch für die padel. „Man muss die Entstehung von Verletzungen kennen, um sie zu verhindern, und dabei die technische Geste berücksichtigen, erklärt er in die Säulen des Corriere dello Sport. Der menschliche Körper ist eine Maschine, die im Gleichgewicht arbeiten muss. Das padel hat wie der Fußball viele Richtungsänderungen, die für diejenigen, die nicht vorbereitet sind, ein Trauma verursachen können. Da es von vielen Amateuren praktiziert wird, ist es notwendig, auf das Aufwärmen zu achten und vielleicht Verwenden Sie Zubehör, das das Trauma begrenzt".

Bela Wundschmerzboden

 

Untersuchung der Schwingungen des Arms

Marco Zilia, Gnatologe (Unterkieferspezialist) und Prothetiker, ist Spezialist für Probleme im Zusammenhang mit dem Verschluss des Unterkiefers, die zu einem Ungleichgewicht der Körperhaltung führen. Sein erster Tipp: "Wenn Sie Probleme in Ihrer Haltung haben, vernachlässigen Sie es nicht.". Er arbeitete auch mit dem Spieler Marcelo Capitani an einem Werkzeug, um die Schwingungen des Arms und die Belastungen des gesamten Körpers zu untersuchen.

"Das padel ist ein großartiger Sport, aber es gibt viele Verletzungen. Unter den wichtigsten gibt es Entzündung des Arms, häufig für die vielen Drehungen und Wendungen. Wir müssen adoptieren kleine Heilmittel um diese Traumata zu vermeiden “.

Unter den Innovationen für den Oberkörper können wir die verschiedenen Antivibratoren, Ellbogenschützer, aber vor allem erwähnen Schläger speziell entwickelt, um Epicondylitis zu vermeiden.

Begrenzen Sie Verletzungen des Unterkörpers

Au padel wir rennen, wir springen, wir bücken uns und wir wechseln sehr oft unsere Unterstützung. Um sich so stabil wie möglich zu fühlen, bieten einige Marken an Innovationen, die das Risiko von Verletzungen des Unterkörpers verringern. Nox startete seine erste Schuhe, entwickelt mit der auf Spitzensport Marta Rueda spezialisierten Podologin. Die Marke SoXPro bietet patentierte Socken, die es Ihnen ermöglichen, einen tadellosen Griff in Ihren Schuhen zu haben und das Risiko eines Traumas an den Knöcheln oder Knien zu begrenzen, während Sie gleichzeitig Ihre Leistung auf dem Platz verbessern!

Die Forschung von heute wird die besten Verbündeten für die Amateurspieler von morgen sein. Dank dieser wissenschaftlichen Fortschritte könnte die gesamte Praxis des Schlägersports in den kommenden Jahren schnell verbessert werden!

François Miguel Boudet Journalist padel Sport

Ich bin ein in Barcelona lebender Sportjournalist und offensichtlich ein Fan von padel.

RMC Sports, L'Equipe Magazine, Sport24, Infosport +, BeIN Sport und jetzt das i-Tüpfelchen: Padel Magazine ! ;)