Eine Bajada ist ein angreifender Ball, der von Gegnern aus dem Fenster gespielt wird. Hier sind einige Tipps, wie Sie es verteidigen können.

Padel spielen ist eine Mischung aus Angriff und Verteidigung. Im Allgemeinen befindet sich die Angriffsposition im Netz und die Verteidigungsposition am unteren Rand des Feldes. Aber… abhängig von der Bewegung, die wir machen müssen, befinden wir uns möglicherweise in Angriffsposition vom unteren Ende der Strecke, insbesondere wenn wir einen Ball über der Höhe des Gürtels spielen müssen. Wenn wir den Ball in dieser Höhe treffen, können wir schnell eine absteigende Flugbahn haben. Dies ist daher bei einem Verlassen des Angriffsfensters oder der Bajada der Fall.

Wie verteidigt man eine Bajada?

Wir sind am Ende der Strecke, wir werfen unseren Gegnern einen Schlag zu und wir nehmen das Netz. Dies ist, wenn Sie spät spielen müssen. Damit es für alle klar und einfach ist, ist es besser, auf die logischste Art und Weise zu spielen, dh über Kreuz.

Linker Spieler

In dieser Diagonale sehen Sie sich logischerweise einem Rechtshänder gegenüber. Während eines Lobs muss dieser Spieler entweder eine Rückhand-Bajada (in der Nähe des Seitenfensters) oder eine Vorhand (in der Mitte des Feldes) ausführen.

  • Rückhand Bajada: In diesem Fall entscheidet sich der Spieler selten für einen Ball in Richtung Zentrum. Nach Ihrem Lob müssen Sie und Ihr Partner das Netz „kleben“, um die Winkel abzudecken. Ihr Gegner hat die Möglichkeit, entlang der Linie zu spielen oder das Gitter zu überqueren, selten mit übermäßiger Geschwindigkeit. Wenn er sich für einen Lappen entscheidet, haben Sie genügend Zeit, um wieder auf den Grund zu gehen.

  • Vorhand Bajada: Hier hat der Spieler mehr Möglichkeiten, den Ball zu beschleunigen. Die allgemein gewählten Bereiche sind also das Zentrum oder der Körper. Halten Sie sich nach dem Lappen nicht am Netz fest, sondern stellen Sie die Unterstützung in der Mitte des Servierbereichs wieder her. Auf diese Weise können Sie die schnelle Bajada blockieren, den Ball kommen sehen und entweder weiter in Richtung Netz fahren oder am Ende der Strecke erneut beginnen. Tipp: Um einen Schlag auf Ihren Körper zu blockieren, bringen Sie sich in die Rückhandposition.

Richtiger Spieler

2 Möglichkeiten: Wenn Sie einen Linkshänder in Ihrer Diagonale haben, wenden Sie dieselbe Taktik an wie in der linken Diagonale. Entweder haben Sie einen Rechtshänder, und hier sind seine Optionen: eine hintere Bajada aus der Mitte der Strecke oder eine Kick-Bajada direkt neben dem Seitenfenster.

  • Rückhand Bajada: Nach Ihrem Lob muss der Spieler eine Rückhand-Bajada von der Mitte der Strecke aus ausführen. Es ergeben sich nur wenige Optionen. Schnell in der Mitte oder schnell auf dem Spieler vor ihm, dh dem Spieler auf der linken Seite. Um diese Bajada zu verteidigen, nähern Sie sich dem Netz, lassen Sie den Spieler auf der rechten Seite die Mitte der Strecke abdecken und den Spieler auf der linken Seite leicht nach links verschieben. Auf diese Weise decken Sie die Winkel ab und können einen Volleyschuss im Rücken des Spielers machen, der gerade die Bajada ausgeführt hat.

  • Vorhand Bajada: Es ist vielleicht am kompliziertesten zu verteidigen. Wenn Ihr Lob in Richtung des Winkels von mittlerer Qualität ist, hat der rechts positionierte Rechtshänder viele Optionen: lange Linie, in der Mitte des Spielers links, in der Mitte des Spielers rechts, schnell am Körper des 2 Spieler, kurzes Kreuz in Richtung Gitter oder ein Lob. Wie geht das? Die erste Möglichkeit wäre, ein perfektes Lob zu machen oder niemals in diese Richtung zu spielen, aber es wäre für uns nicht professionell. Die zweite Möglichkeit besteht darin, zu versuchen, die Winkel so zu schließen, dass der Player links im Vergleich zum Player rechts leicht vorgerückt ist. Auf diese Weise können Sie entlang der Linie abdecken, die Mitte wird vom richtigen Spieler beibehalten, der kurze Kreuzball kann nach dem Abprallen auf dem Gitter gespielt werden und Sie können im Falle eines Lobs mit einem Bandja kontern.

Eine Bajada zu verteidigen ist etwas, das als Team gemacht wird. Setzen Sie Ihre Taktik für zwei Personen ein und stellen Sie vor allem zwischen jedem Schlag Ihren Pala in der hohen Position (Brusthöhe) vor sich auf.

Bis zu dir

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.