Profi zu werden padel, keine Wahl, Sie müssen zuerst in den Wettbewerb einsteigen und sehen, was Sie gegen die besten Spieler Ihres Landes bereits wert sind. Und dann zu internationalen Wettkämpfen aufbrechen.

Hier sind unsere Tipps.

Haben Sie einen gesunden Lebensstil

Du bist jung und hältst dich für unverwüstlich? Sie werden schnell verstehen, dass der Einstieg auf Profi-Rennstrecken eine sehr gute körperliche Verfassung erfordert. Der aktuelle Kapitän der französischen Herrenmannschaft, Pablo Ayma, äußerte sich zu diesem Thema gelinde gesagt deutlich: „Diee padel modern setzt viel auf das Physische. Die Wechsel werden immer schwieriger und die Abfolge der Spiele bedeutet, dass man ständig bereit sein muss".

Wenn Sie gut sind, aber nicht weit kommen können, werden Sie große Schwierigkeiten haben, einen Partner zu finden. Und Ihre Gegner werden wissen, welchen Hebel sie drücken müssen. Setzen Sie also alle Chancen auf Ihre Seite, um in guter Form zu sein!

Gehen Sie nach Spanien und spielen Sie internationale Turniere

Wenn wir uns ansehen, wie die besten französischen Spieler vorgehen, sehen wir, dass sie irgendwann weggezogen sind, um in Spanien zu leben. Keine Wahl, da dort viele Turniere gespielt werden und die besten Spieler und Trainer dort sind. Planen Sie also eine Pause auf der anderen Seite der Pyrenäen ein, um den Rhythmus zu finden und von den Ratschlägen der Experten der Region zu profitieren padel ist.

Heute gibt es 3 professionelle Schaltungen: die World Padel Tour der übernommen hat Padel ProTour, Premier Padel, die zum offiziellen Kreis der International Federation of geworden ist Padel, und die APT Padel Tower, getragen vom leidenschaftlichen Fabrice Pastor.

Um zu sehen, was du auf der internationalen Bühne wert bist, musst du diese Zirkel durchlaufen und dich beweisen. Die Konkurrenz ist besonders groß, weshalb wir Spielern, die sich an dem Abenteuer versuchen, raten, sich mindestens ein Jahr Zeit zu geben, um den Rhythmus zu finden.

Holen Sie sich Sponsoren

Marken suchen Sichtbarkeit. Aber heute gibt es viele Spieler, die viel spielen. Wie macht man dann den Unterschied zum Nachbarn? Zuerst müssen Sie so viel wie möglich spielen. Je mehr Sie spielen, desto besser ist es für eine Marke, sie zu unterstützen.

Dann müssen Sie natürlich in der Lage sein, einige Ergebnisse zu erzielen. Ansonsten kein Interesse an Marken. Aus diesem Grund beginnen viele Spieler fast ohne Sponsor und erhalten im Laufe des Jahres einige, nachdem sie bewiesen haben, dass sie ernsthafte Spieler sind, die in der Lage sind, einige Ergebnisse zu erzielen.

Kontakt zu den Hauptakteuren der padel Französisch, es passiert HIER.

Haben Sie den richtigen Partner

Wiederkehrendes Thema auf allen Ebenen. Wir sind oft auf der Suche nach einem Partner, der zu uns passt. Das Problem ist: Sind wir in Bezug auf unsere eigene Ebene ausreichend klar? Nicht leicht zu wissen. Juan Lebron erklärte, dass es notwendig sei, auch „ein bisschen Glück„sich auf höchstem Niveau weiterentwickeln, weil notwendigerweise“wir sind aufeinander angewiesen und umgekehrt".

Sie müssen auch an ähnlichen Projekten beteiligt sein. Und auch dort ist es nicht so einfach, denn das Leben eines Profispielers, der anfängt, ist besonders gefährlich und teuer...

Viel Glück!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.