Einige von Ihnen haben ungeduldig auf die Ankunft der Raclette-Saison gewartet und bereiten sich nun darauf vor, ihren Adventskalender zu eröffnen. All diese Freuden können, wenn sie immer eine gute Moral haben, etwas mehr negative Auswirkungen auf Ihre körperliche Verfassung haben.

Anstatt die Weihnachtszeit zu "ertragen", können Sie diese Zeit nutzen, um sich körperlich zu verbessern und zu vermeiden, dass Sie beim ersten Turnier im Januar außer Form geraten.

Warten Sie nicht bis zum ersten Januar, um mit den richtigen Auflösungen zu beginnen. Beginnen Sie jetzt mit einer kleinen körperlichen Vorbereitung. Nutzen Sie die zusätzlichen Kalorien, die Sie in den Ferien zu sich nehmen, um Muskeln aufzubauen. Natürlich müssen Sie keine Physik für den Teddy Riner schmieden, um auf dem Pad auftreten zu können, aber wir stellen fest, dass einige WPT-Spieler eine relativ massive Physik haben (Agustín Gómez Silingo, Mati Díaz, Pablo Lima ...). Ein gut kontrollierter Muskelzuwachs kann Ihnen dabei helfen, an Kraft zu gewinnen und Ihre Gelenke zu schützen. So können Sie die nächsten fünf Wochen nutzen, um etwas Arbeit zu leisten, um die Muskelmasse im Kraftraum zu erhöhen und Ihre Ergebnisse zu maximieren.

Um zum Paddeln zu gelangen, werden die bevorzugten Übungen polyartikulär sein (Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Gewichtheben ...), insbesondere weil sie mehr Kraft entwickeln und mehr Herzmuskel trainieren. Isolationsübungen sollten nicht verworfen werden: Sie können sehr nützlich sein, um verletzungsgefährdete Bereiche bei Padelspielern, zum Beispiel Unterarme, gezielt zu stärken. Wir können uns ein Krafttrainingsprogramm wie dieses vorstellen: zwei oder drei Sitzungen pro Woche, die aus polyartikulären 3-Übungen bestehen, in denen wir 4-6-Serien von 10-12-Wiederholungen und erforderlichenfalls eine oder zwei Unterstützungsübungen durchführen. Wir werden mindestens eine Cardiotrainingseinheit pro Woche hinzufügen. Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihre Beine zu trainieren, kann die Aufteilung auf ein Fahrrad eine gute Option sein. Wir werden jede Sitzung mit einem guten Aufwärmen und einer kleinen Ummantelung beginnen. Für Anfänger, zögern Sie nicht, einen Fachmann zu bitten, Ihnen die richtige Technik für jede Übung beizubringen, um Verletzungen zu vermeiden! Auf die Sitzungen kann ein kleines Paddeltraining folgen, um Gewinne auf das Feld zu übertragen und eine durch die Erhöhung der Kraft verursachte Verschlechterung der Technik zu vermeiden.

Für diejenigen, die nicht zunehmen möchten, wird es notwendig sein, das Training auf das Cardio zu konzentrieren, um ein Maximum an Kalorien zu verbrennen. Hierfür scheint der Bruch die beste Option zu sein. Man kann sich zwei High Intensity Interval Training (HIIT) und eine Lauf- oder Fahrradtrainingseinheit pro Woche vorstellen. Eine klassische HIIT-Sitzung besteht nach einem guten Aufwärmen aus einer Folge von 4- bis 5-Übungen in Bruchteilen. Wir wählen die Zeit, die uns interessiert, zum Beispiel 40 Sekunden Mühe, 20 Sekunden Ruhe. Wir werden 3 in der 5-Reihe dieser Sequenz erstellen. In Bezug auf die Übungen kann man für das Padel die Hocke in all ihren Varianten wählen, das Springseil, die Burpees, die nicht Gejagten, die Arbeit der Stützen usw.

Wir wünschen Ihnen Mut, denn die Feiertage nähern sich dem Ende der Jahre und denken Sie daran, dass eine große Mahlzeit eine längere Verdauungszeit erfordert. Achten Sie also darauf, nicht gleich nach dem Essen zu trainieren!

Xan ist ein Padelfan. Aber auch Rugby! Und seine Posten sind genauso druckvoll. Trainer mehrerer Padelspieler, findet er untypische Stellen oder befasst sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für Padel zu entwickeln. Offensichtlich erzwingt er seinen offensiven Stil wie auf dem Paddelfeld!