Le padel wird weltweit zum Trendsport. Und unsere belgischen Nachbarn sind da keine Ausnahme, ganz im Gegenteil.

Seit 2 Jahren hat Belgien eine Reihe großartiger Aufführungen: eine Zunahme der Zahl der Praktizierenden, immer mehr Clubs, die Abhaltung von WPT-Ausstellungen in Brüssel und Knokke, ein APT-Turnier in Lüttich, große nationale Wettbewerbe in den Clubs .. Aber auch der Ehrgeiz zu organisieren das „schönste Hallenturnier“ und demonstrieren damit der ganzen Welt, dass sie eine Hauptdarstellerin von . sein wird padel die nächsten Jahre.

La padelManie ist in Belgien real, aber in Wallonien muss sie sich einem Streit zwischen 2 Institutionen stellen: AFT Padel und AFP.

Eine Sportart, zwei Organisationen

Um der Sache auf den Grund zu gehen, gilt es noch, die Grundlagen zu legen und alle Akteure im padel in Belgien, um die aktuelle Situation vollständig zu verstehen.

Kleine Rendite in der Vergangenheit.

Im 1992 Belgischer Verband von Padel (Padel Belgien) wurde als Verein von Spielern und Enthusiasten mit dem Ziel gegründet, diesen Sport in ihrem Land zu entwickeln. Im Jahr 2015 wurden zwei Strukturen im Hinblick auf die beiden Regionen geschaffen, die das belgische Staatsgebiet teilen: Flandern und Wallonien.

Jetzt ist es der Tennisverband (Tennis Vlaanderen), der die padel in Flandern. Aber für den französischsprachigen Teil, Wallonien, teilen sich zwei Einheiten die Leitung der Disziplin: AFP (Französischer Verband der Padel) et ACHTERN - Padel (Französischer Tennisverband)).

Im Jahr 2017 erteilen die beiden Parteien unter der Ägide des Sportministers in Form einer Vereinbarung der AFT die Anerkennung - Padel in dieser Geschäftsführung.

Das Jahr 2021 markierte für unsere Nachbarn eine komplizierte Zeit zwischen Vertragsbruch und Schlichtung. Und im vergangenen Oktober war die Zusammenarbeit damit beendet.

Die Gründe für diese Trennung

Sie werden es seit Jahren verstanden haben padel wird durch zwei Einheiten repräsentiert, die durch eine Konvention verbunden sind.

Nach über 3 Jahren Zusammenarbeit wollen die beiden Verbände nicht mehr zusammenarbeiten.

Der Grund ?

Es scheint, dass diese Strukturen seit einiger Zeit uneins über die getroffenen Entscheidungen sind.

Wir konnten mit jeder der beiden Strukturen diskutieren, um diese Situation besser zu verstehen.

Auf der Seite vonACHTERN - Padel die Führer geben ihren „Konkurrenten“ die Schuld“Nichteinhaltung der Vereinbarung aufgrund von Entscheidungen, die ohne Rücksprache getroffen wurden, bei Themen wie Kommunikationsmittel, Wettbewerbe oder Sponsoring ”Wie uns der Direktor erklärt Pierre Delahaye.

AFT-Logo Padel

Bei derAFP, Laurent JeuneauxSeine Sportkoordinatorin sieht diese Trennung als Überraschung: „Im Juni 2021 erhielt AFP einen Brief von AFT, in dem sie den Wunsch äußerte, die Zusammenarbeit zu beenden. Es wird kein wirklicher Grund angegeben, außer: "Unstimmigkeiten, Fehler usw." Wir wissen jedoch immer noch nicht, welche " fragt das Mitglied derAFP.

Derjenige, der eine der Säulen von . ist padel Belgier seit mehr als einem Jahrzehnt weiter:

"Wir sind sicherlich ein junger Verband, aber es ist auch diese Jugend, die es uns ermöglicht, die padel für was es ist. Ein dynamischer, einfacher, lustiger, schneller, sozialer Sport… ”

„Wir haben die Erfahrung, es seit 6 Jahren zu verwalten, und wir haben eine gewisse Reife in Bezug auf unser Reglement (Turniere und Interclubs) erreicht. Wir haben ein Computersystem, das sich bei Bedarf verbessert. Wir haben auch dynamische und motivierende Ranglisten, einen Rundkurs, der zu Beginn des Jahres beginnt, ein Ranglistensystem, das zweimal im Jahr überprüft wird.

Wir haben auch die Unterstützung einer Mehrheit der Vereine, derzeit 60%, und es sind immer noch 20% der Vereine unentschlossen.

AFP-Logo

Ein Krieg der Egos?

Indem wir einen Schritt zurücktreten und mit einem ganz äußeren Blick, könnten wir uns die Frage stellen, ob dies nicht nur ein Krieg der Egos ist.

Wer wird der erste Verband sein, der seine Unabhängigkeit erlangt und diesen wachsenden Sport, der weltweit in Mode ist, leitet?

Wieso den'ACHTERN-Padel wäre es legitimer alsAFP oder umgekehrt?

Wir haben seinen Manager gefragt Pierre Delahaye.

„Das ist keine Frage der Legitimität. Sobald die padel wird von Leuten geleitet, die ihre Entwicklung wollen, die Arbeit dieser Leute ist legitim, aber ohne die Arbeit einiger weniger Führer derAFP, sie haben kein Monopol auf padel.

Wie wäre AFP legitimer als ACHTERN Padel ? Für den Rekord, fast alle Spieler der Nationalmannschaft sind auch Top-Tennisspieler.

L 'AFT Padel nimmt seine Unabhängigkeit nicht:

  1. Es tritt einen Schritt zurück von einer Föderation (AFP), die in Bezug auf die Entwicklung nicht in der Lage war (6.000 Mitglieder auf der französischsprachigen Seite und mehr als 60.000 auf der flämischen Seite) und die im Vergleich zur erste Vereinbarungen.
  2. Es bewahrt die Möglichkeit einer nationalen Identität, weil Padel von Tennis Vlaanderen beabsichtigt nicht, mit den'AFP unter Berücksichtigung seiner starken Positionen auf internationaler Ebene. Diese Positionen erschweren die padel Belgier gegenüber der FIP.
  3. Dies wird auch durch einen kürzlich erlassenen Ministerialerlass bekräftigt, der offiziell die Leitung der Padel innerhalb der Wallonie-Brüssel-Föderation an derAFT Padel"

Vielversprechende Ambitionen

Da die Spaltung unvermeidlich erscheint, wollen die beiden Verbände ein Programm zur Entwicklung der padel auf wallonischem Gebiet.

L 'AFP hat ganz konkrete Ziele. Sie hat uns diese verschiedenen Elemente gegeben:

  • Förderung unter Jugend
  • Entwicklung von padel weiblich
  • Freundlichkeit und Spaß
  • Einfache und schnelle Wettbewerbe
  • Anleitung zum Bauland
  • Innovative Werbeveranstaltungen
  • Verbindung mit der Geschäftswelt
  • Entwicklung auf hohem Niveau

Auf der Seite vonAFT, 2022 wird auch ein entscheidendes Jahr, denn seit dem 1. padel, die in völliger Autonomie von gewählten Vertretern der Vereine verwaltet wird padel innerhalb eines zu diesem Zweck geschaffenen neuen Verwaltungsausschusses innerhalb der AFT Padel.

Ihr Hauptziel ist natürlich die Entwicklung von Vereinen sowie die Aufdeckung und Ausbildung junger Menschen.

Zu diesem Zweck AFT Padel hat für die nächsten drei Jahre einen Sportdirektor eingestellt, Clement Geens, Mitglied der Nationalmannschaft.

Um eine optimale Ausbildung der Führungskräfte zu gewährleisten, hat sie auch eine Führungskraft für die Ausbildung der zukünftigen Trainer eingestellt, Juan Pablo Abarca, auch Kapitän der nationalen Auswahl Herren.

ACHTERN Padel beabsichtigt, die Disziplin in voller Übereinstimmung mit Padel von Tennis Vlaanderen.

Konkret bedeutet dies:

  • Für die besten Spieler wird ein nationaler Wettbewerb organisiert.
  • Die Interclub-Kalender der 2 Ligen (FR / NL) werden angeglichen.
  • Die nationalen Auswahlen werden gemeinsam entschieden.

Sie werden verstehen, ein Sport, zwei uneinige Strukturen für das Management dieser Disziplin, auch wenn die Ambitionen mehr oder weniger gleich erscheinen.

Spieler und Vereine sind unzufrieden, "als Geisel genommen zu werden"

In unserer Umfrage waren wir überrascht, wie viele Spieler und Vereine von diesem Krieg zwischen den beiden französischsprachigen Institutionen betroffen sind. Ein Wort fällt oft: „die Geiselnahme“.

Tatsächlich sind die Vereine von padel in Wallonien werden von den Institutionen um Stellungnahme gebeten. Folgendes haben wir gehört:

Warum werden wir das gefragt, wenn wir mit der Arbeit von AFP zufrieden waren? Padel / HINTER Padel bis da. Es gibt sicherlich noch viel zu tun und wir können es offensichtlich besser machen. Aber wir werden die Probleme nicht durch Krieg lösen. 

Und vor allem haben wir jetzt den Eindruck, dass wir unbedingt gegen Tennis antreten wollen padel. Zum Beispiel Tennisclubs, die padel muss unbedingt AFT Tennis und die Clubs von . sein padel AFP. es ergibt keinen Sinn. Und vor allem sind wir dagegen. Dieser Streit nützt niemandem. 

Hier ist eine Sammlung von Kommentaren anderer belgischer Spieler und Vereine:

Le padel es boomt. In Wallonien ist die padel wusste diese Entwicklung eindeutig zu nutzen. Warum konnten wir diese beiden Institutionen nicht zusammenarbeiten sehen? 

AFP hat eine Geschichte in der padel die nicht mit dem Handrücken weggefegt werden können. 

AFT Tennis konnte seine Fähigkeiten und sein Netzwerk einbringen. 

Aus Sicht von Spielern und Vereinen finden wir das unglücklich, sie streiten zu sehen, während alle Lichter grün sind, um die Entwicklung von fortzusetzen und zu unterstützen padel in Belgien. 

Wird es den beiden Verbänden gelingen, eine Einigung zu erzielen und zusammenzuarbeiten? Ist Versöhnung möglich?

Bleiben Sie dran.

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.