Unglaublich. Das ist das Wort, das uns zuerst in den Sinn kommt, wenn wir diesen Punkt direkt von einem anderen Planeten sehen.

In den letzten Tagen haben unsere belgischen Nachbarn das abgehalten World Padel Tour Brüssel offen. Die Gelegenheit, den Anfang der neuen Paare zu sehen, die kürzlich komponiert wurden.

Dies war bei dem Paar der Fall Stupa-Lima die in der Runde 1/16 gegen die Spanier in den Wettkampf gestartet sind Ivan Ramírez und Alejandro Arroyo. Das neue Paar kämpfte im ersten Satz, konnte sich jedoch zusammenreißen und die nächsten beiden Runden gewinnen, um in das 1/8-Finale zu rutschen.

Neben dieser tollen Leistung und diesem guten Vereinsstart bescherte uns das Paar einen der verrücktesten Punkte der Geschichte.

Pablo Lima Aufschlag und nach einigen Wortwechseln zwischen den vier Spielern, Franco Stupazçuk macht einen sehr entfernten Ausgang von der Strecke nach einem Par 3 von Alejandro Arroyo. Was so fantastisch ist, werden Sie uns sagen, wenn wir wissen, dass die Ausgänge sind jetzt in dieser Phase des Wettbewerbs üblich. Und wir werden Ihnen antworten, dass es die zurückgelegte Strecke ist von „El Quoino“, was diesen Punkt bereits spektakulär macht. Aber es ist noch lange nicht vorbei!

In Eile, weil er nicht glaubte, dass Stupa den Ball zurücklegen würde, eilt Arroyo ein wenig und macht wieder ein Par 3, während der Argentinier draußen ist. Diesmal prallte der Ball 4 Mal auf dem Gitter ab und nach einigen Sekunden der Spannung wiederholte der Argentinier sein Kunststück, indem er den Ball zurück in das Feld seiner Rivalen brachte. Nach einer letzten Rettung durch seinen brasilianischen Partner und angesichts der zurückgelegten Distanz der 8. Spieler der Welt kommt nicht rechtzeitig für eine dritte Rettung an.

Ein verrückter Punkt, den man gleich unten sehen kann:

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.