Padel Magazine trifft Marcos Vallarino, einen von Mantras Partnern Padel, der Veranstalter der Veranstaltung die APT auf der größten Insel der Kanaren.

Mantra Padel, ein leidenschaftlicher Organisator

Padel Magazine : Marcos, kannst du dich vorstellen?

APT PADEL TOUR TENERIFFAMarco Vallarino :„Ich bin Marcos Vallarino, Gründungspartner von Mantra Padel, ich bin 47 Jahre alt. Ich widme mich derzeit zu 100 % der Öffentlichkeitsarbeit in unseren Vereinen, ich bin derjenige, der direkten Kontakt zu Hunderten von Spielern, Lieferanten und Ausrüstung pflegt, und ich verbringe die Hälfte meiner Tage damit, Spiele zu organisieren und auszurichten, um sie so ausgewogen wie möglich zu gestalten.“

Padel Magazine : Wie bist du ins Bad gefallen padel ?

Marco Vallarino :„Ich habe angefangen zu spielen, nachdem ich von meinem Tennisaufschlag frustriert war (lacht). Heute liebe ich es padel. Ich habe es vor mehr als 30 Jahren in Argentinien entdeckt, nachdem ich mehrere Sportarten professionell betrieben hatte. Aber hier, auf Teneriffa, habe ich meine Leidenschaft padel gestartet. Kurz nachdem ich ein Spieler geworden war, sah ich, dass nicht alles in Ordnung war, und konzentrierte mich darauf, den Spielern zu helfen, Spaß zu haben, indem ich nicht nur die Technik, sondern auch die sportliche Einstellung verbesserte. Es gibt diejenigen, die wegen des Wettbewerbs kommen, und andere, die nur kommen, um einen Moment zu genießen und Spaß zu haben. Beide haben das Recht dazu padel. Das ist unser Motto.“

APT PADEL TOUR TENERIFFA

„Möge dieses Projekt kein Traum mehr sein und Wirklichkeit werden"

Padel Magazine : L 'APT Padel Tour auf Teneriffa: Was ist die Geschichte dieses Projekts?

Marco Vallarino : „90 % derjenigen, die diesen Sport ausüben, wissen, wie man diejenigen auszeichnet, die sich wirklich auszeichnen und überraschend gut abschneiden. Teneriffa ist sehr weit vom Festland entfernt und das benachteiligt uns in vielerlei Hinsicht. Durch die Organisation einer internationalen Veranstaltung möchten wir die Öffentlichkeit einladen, diesen wunderbaren Sport live zu sehen. Ich bin ein absoluter Fan des Sporttourismus und schaue mir jedes Event leidenschaftlich gern live an.“

"Ich muss zugeben, dass es diesmal meine beiden Partner Simone Mascioli und Federico Perez waren, die mich dazu gedrängt haben. Sie waren meine treibende Kraft, wie ich es bei anderen Gelegenheiten war, wir sind ein Team und sie kennen mich. Wir alle drei haben hart daran gearbeitet, dass dieses Projekt kein Traum mehr ist, sondern Wirklichkeit wird."

„Teneriffa ist wichtig und ich liebe dieses Land, wir verdienen die Gelegenheit, es zu genießen padel in seiner reinsten Form. Diesmal feiern wir es vom 5. bis 24. Juli 31 im Activate Sports, dem Sporthauptquartier der renommierten 2022*-Luxushotelkette Baobab Suites. APT-Mitglieder haben sich schnell in den Veranstaltungsort verliebt und haben nicht gezögert auf uns für die Realisierung zu setzen.“

Eine einzigartige Umgebung

Padel Magazine : Wie wird die Veranstaltung vor Ort stattfinden?

Marco Vallarino "Wir werden für die Vorphase die 4 aktuellen Bahnen plus einen Zentralplatz nutzen, den wir eigens für diesen Anlass in den markanten Farben der APT gebaut haben, die wir eine Woche nach dem Turnier pflegen werden, damit alle Liebhaber dieses Sports Spaß daran haben Gefühl, auf einem professionellen Platz zu spielen."

"Wenn Sie lieben, was Sie tun, genießen Sie jeden Moment des Tages. Bei Mantra Padel, wir lieben diesen Sport und wir möchten, dass der Spieler diese Erfahrung macht, wenn er ihn spielt. Es geht darum, den Sport zu feiern und ihn immer besser zu machen. Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser Ausgabe der APT Tenerife Open im Mantra zu sehen!“

Nicolas Binisti

Nicolas Binisti entdeckte das padel mit seinem Bruder im Club des Pyramides. Seitdem ist er ein großer Fan dieses Sports geworden und hat die Seite mitgestaltet Padel Magazine 2012 beenden. Da ist es ein langer Weg gewesen. Er lebt derzeit auf Teneriffa.