Wie bereits erwähnt, hat der französische Tennisverband das Beach-Tennis bzw. das Padel in 2008 und 2014 aufgenommen.

Dieser Wunsch, diese neuen Sportarten zu integrieren, ermöglicht es der FFT, ihr Angebot zu erweitern, indem sie ein neues Ziel oder zumindest ein Ziel, dem der Dampf ausgeht, diversifiziert und möglicherweise anspricht.

Der Verband hat in Frankreich verschiedene Möglichkeiten zur Entwicklung dieser Sportarten eingerichtet. Es ist jedoch zu beachten, dass ihr Wachstum schwer zu erkennen ist.

Begrenzte finanzielle Leistungsfähigkeit

Trotz der Entwicklung von Meisterschaften, die von der FFT für diese beiden Sportarten organisiert wurden, ist die Organisation nicht in der Lage, diese zu finanzieren. Für diese Sportarten stehen nur sehr wenige Mittel zur Verfügung, insbesondere aufgrund der starken Investition der FFT in die Renovierung und Verbesserung des neuen Rolland Garros. Wie von Héloïse Clavel angegeben, die für neue Sportpraktiken beim Verband verantwortlich ist. « Für die Entwicklung von Beach Tennis und Padel wurde ein Budget von 3 Millionen Euro beantragt, lediglich 1 Millionen wurden freigeschaltet Das schränkt den Bau sehr teurer Anlagen effektiv ein.

Daher wurde das Budget nach unten korrigiert, was eine Verlangsamung der Entwicklung dieser Sportarten impliziert.

Die Meinung der gemischten Tennisclubs

Wenn man sich für die Meinung eines Direktors eines klassischen Tennisclubs interessiert, ist die Antwort eindeutig "BNatürlich wäre es nicht uninteressant, andere Formen des Padel- oder Strandsports zu entwickeln, aber die finanziellen Konsequenzen machen diese Aktivitäten derzeit sehr schwierig und unpraktisch. "Herr Barbe, Direktor des Conflans Tennis Club (700-Mitglieder).

Bremsen?

Auf der anderen Seite bringt die FFT trotz der wichtigen Unterstützung für die Entwicklung dieser Sportarten in Frankreich viele Bremsen mit sich, insbesondere in Bezug auf staatliche Diplome, die für das Unterrichten der Tennispraxis vorgeschrieben sind.

Der Nachteil ist, dass ein Spieler, der Erfahrung im Beach-Tennis hat, diese Disziplin nicht unterrichten kann, ohne die ED zu erhalten. Was wäre konsequenter laut Frederic Pamart, Beach-Tennis-Spieler in Reunion wäre « In das Training eines Beach-Tennis-Moduls zu integrieren und eine Skala zu finden, die es den guten Spielern von Beach-Tennis ermöglicht, eine Äquivalenz auf dem Niveau 15 von Tennis zu haben, um DE werden zu können ".

[toggle title = ”Autor: Alexandre BRUZAUD,” state = ”open”] Abschluss mit einem Master-Abschluss (Spezialisierung in Marketing und Sportmanagement) an der ISC Paris Business School. Unbefristeter Vertrag seit dem Ende meines Studiums bei Adidas France als Verkaufsleiter für die Region Paris / Nord. Als leidenschaftlicher Sportler habe ich Padel während meines Erasmus 2013 in Spanien entdeckt und bin ihm beigetreten. [/ Toggle]

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.