Der Affe Padel organisierte den ersten P500 im Pays Salonais.

Inmitten der Natur am Fuße des Pélissanne-Hügels weiß der Club mit seinen 4 Außenbahnen und seinem Clubhaus, wie es sich gehört, Spieler willkommen zu heißen. Frühstück für die Spieler vor dem Start dieses P500. Alle dankten den Organisatoren für den Rahmen und ihren Empfang.

Bei dieser Veranstaltung traten viele Spieler unter den 100 besten Frankreichs an zwei Tagen gegeneinander an. Angefangen mit Maxime Moreau French N°5, Baptiste Hayet N°82, Aurélien Grandmont N°86 und Julien Lacroix N°90 und vielen anderen in den Top 200.

Maxime Moreau

Es war notwendig, das Notwendige bereitzustellen, bevor man sich intensiven Bedingungen stellte: Mützen, Gläser, Wasser und Salz gegen Krämpfe. Das 1/4-Finale begann um 9 Uhr morgens, das Finale begann um 13:30 Uhr, um Ihnen zu sagen, dass es anstrengend war. Aurélien Grandmont und Julien Lacroix gewannen das Turnier unter Schmerzen gegen das Paar Gabbanini Théo / Navarro Lucas. Das Publikum war da, um die Spiele zu genießen und sich zwischen zwei Spielen mit den Spielern auszutauschen.

Anthony Delbarre – Clubdirektor:
« Es war eine intensive Woche, wir wollten unsere Spieler richtig willkommen heißen und dieses P500 zu einem Erfolg machen, zumal dies das erste Mal ist, dass ein solches Turnier rund um Salon de Provence organisiert wird.
Wir alle haben es genossen, zu sehen, wie sich die Spieler auf unseren Plätzen entwickeln, und sie haben es auch genossen, entsprechend ihren Glückwünschen und Danksagungen. Wir sind ein junger Club, der seit Oktober 2021 geöffnet ist. Wir freuen uns über unsere Entwicklung und den guten Ruf, der Tag für Tag aufgebaut wird. Dieser P500 war das große Ereignis unseres ersten erfolgreichen Jahres. Nochmals vielen Dank an alle anwesenden Spieler.
»

Sebastien Carrasco

Fan von padel und spanischer Herkunft, die padel läuft durch meine Adern. Sehr glücklich, mit Ihnen meine Leidenschaft durch die Weltreferenz von zu teilen padel : Padel Magazine.