In 4 / 2019 gibt es 2020-Arten von Padel-Wettbewerben. Sie wurden vom französischen Tennisverband gegründet.

Es gibt verschiedene Arten von Wettbewerben in Padel :

  • Turniere
  • die Mannschaftsmeisterschaften (Interclubs), die von bestimmten Ligen organisiert werden
  • die französischen Seniorenmeisterschaften zu zweit
  • die Französischen Jugendmannschaftsmeisterschaften (Inter-Ligen)

Turniere: Es sind sechs Arten von homologierten Events möglich: Herren Doppel (DM) Seniorenkategorien oder + 45; Doppel Damen (DD) Senioren oder + 45; Mixed Doubles (DMX) Senioren oder + 45.

Interclub-, Regional- und / oder Abteilungsmannschaftsmeisterschaften können in DM, DD oder DMX (Senioren oder + 45) abgehalten werden. Es gibt noch keine französische Interclub-Mannschaftsmeisterschaft.

Französische Seniorenmeisterschaften zu zweit: Es gibt zwei Veranstaltungen: Doppel

Senior Men und Double Ladies Senior.

Die Französischen Jugendmannschaftsmeisterschaften (Interligues): Zwei Männer- und Frauenveranstaltungen, bei denen die Ligen in eine Mannschaft eintreten können (nach Auswahl). Ein männliches oder weibliches Team gehört Spielern 6 / sie: 2 Spieler / sie U18, Spieler 2 / 16 und seine U2 Spieler / sie U14. Jedes Meeting beinhaltet 3-Spiele.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.