WährendA1 Padel hat gerade seinen Kalender für 2023 veröffentlicht, wir warten auf die World Padel Tour et Premier Padel das Gleiche tun.

Die FIP veröffentlicht einen Kalender… ohne Premier Padel !

Die Internationale Föderation von padel veröffentlicht a Kalenderentwurf für 2023, in dem kein Turnier gestempelt ist Premier Padel, der neue offizielle Circuit der FIP.

Es erscheint jedoch recht logisch. Tatsächlich stehen die Spieler bei der noch unter Vertrag World Padel Tour (bis Saisonende), Premier Padel ist gezwungen zu warten, bis die WPT alle ihre Daten festgelegt hat, um ihre eigenen festlegen zu können. Jedenfalls ist dies in der letzten Saison passiert und wir stellen uns vor, dass es dieses Jahr genauso ist.

WPT Panorama Miami Offene Blockchain
Die WPT-Saison 2022 wurde am 21. Februar in Miami fortgesetzt.

Eine Situation, die auf Seiten der WPT bereits bekannt ist

Heute ist der 17. Januar und der World Padel Tour hat seinen offiziellen Kalender noch nicht veröffentlicht. Einige Termine wurden bereits kommuniziert (durch die Schaltung selbst oder durch andere Medien), aber im Moment werden die Informationen in Tröpfchen und Tröpfchen destilliert.

Wir können uns immer noch sagen, dass das ganz normal ist. In der Tat, 2019, ein Jahr ohne Pandemie und ohne Premier Padel, hatte die Rennstrecke bis zum 21. Januar gewartet, um ihren offiziellen Kalender bekannt zu geben. Aber das erste Turnier fand im März statt, zwei Monate später! Dort ist die Erholung voraussichtlich in etwas mehr als einem Monat... Eine Situation, die endlich der des letzten Jahres ähnelt, als die WPT ihren Kalender noch am 21. Januar veröffentlicht hatte, aber dieses Mal eine Erholung einen Monat später! Haben wir dieses Jahr wieder Anspruch auf eine Veröffentlichung des offiziellen Kalenders am 21. Januar?

Warum ziehen?

Warum teilt die von Setpoint Events SA verwaltete Rennstrecke ihre Daten nicht früher mit? Erstens können wir denken, dass es darum geht, Programmänderungen so weit wie möglich zu vermeiden. Es gibt hatte schon einen, und wenn die Daten in den letzten zwei Jahren aufgrund der Gesundheitskrise Schwankungen unterworfen waren, sagen wir uns jetzt, dass dies möglicherweise ein Wettbewerb ist Premier Padel was zu Problemen führen kann. In der Tat stellen wir uns vor, dass sich einige Organisatoren fragen oder gefragt haben, welche Rennstrecke sie bevorzugen sollen, was den gesamten Prozess verzögert. Neben dem World Padel Tour nach dem Monopolverlust sagen wir uns, dass die Verhandlungen mit bestimmten Turnierveranstaltern sicherlich schwieriger sind und dies auch ins Gewicht fallen kann.

Zweitens übt die WPT durch die Nichtoffenlegung ihrer Daten in gewisser Weise Druck auf den neuen offiziellen Kreis der FIP aus, der gezwungen sein wird, seinen Zeitplan im letzten Moment zu veröffentlichen. Wenn wir uns vorstellen, dass die Spieler von der PPA (Spielervereinigung) über die möglichen Termine informiert werden, sagen wir uns, dass es für die Öffentlichkeit, die beabsichtigt, zu den ersten Turnieren zu gehen, zwangsläufig komplizierter wird. In der Tat ist es nicht einfach, sich in so kurzer Zeit zu organisieren. Wir stellen uns das vor angesichts der angespannten Beziehungen zwischen World Padel Tour et Premier Padel, auf dieser Ebene sind alle Schüsse erlaubt…

Wenn diese Situation offensichtlich bedauerlich ist, können die Fans beruhigt sein, denn wir sollten sehr bald wissen, wie die Saison 2023 auf der Seite dieser beiden Rennstrecken aussehen wird!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !