Padel Riviera Mougins bietet das ganze Wochenende über das P1000-Event für Männer mit 32 Teams am Start an.

Die kleine Überraschung ist die Registrierung des Paares Jérémy Scatena / Laurent Bensadoun in letzter Minute, wodurch die Tische der Open de Mougins durcheinander gebracht werden. Offensichtlich hat dieses Paar jede Chance, in diesem Wettbewerb bis zum Ende zu gehen. Aber Vorsicht, die Paare Jérémy Ritz / Maxime Moreau und Justin Lopez / Pier Gauthier sind gut aufgestellt, um den Sieg der Open zu übertreffen Padel Riviera Mougins.

Andere Paare könnten in dieser Tabelle weit kommen, um mit dem Paar Jerome Ferrandez / Nicolas Kischkewitz zu beginnen, an das wir nicht unbedingt denken, aber denken Sie daran, dass Jerome Ferrandez einer der besten französischen Spieler ist (Nr. 9 French) und könnte seinen Partner, Französisch 120e sublimieren.

Das Paar Trancart / Tournemire ist ebenfalls genau zu beobachten. Sie sind gefährlich, geschult. Und natürlich können wir über zwei lokale Paare sprechen, Pequery / Corbelli und Fouquet / Squarta, die in diesem Event alles haben, um weit zu kommen.

Ein harter Test, bei dem es fast kein kleines Team gibt. Jede Runde wird kompliziert. Machen wir uns auf zu diesem großen Paddelwochenende in Mougins.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.