Die Henri Leconte Padel Tour 2017 ist vorbei. Die letzten Etappen finden von 29 September bis 1er Oktober im Stade Montois Tennis / Padel statt.

HLP-Clubs, die die Tour verlängern

Nach einem sehr schönen Turnier im Stade Montois Tennis Ende Juni beendete der TCP Reichstett die Etappen des HLPT am 1. Juliwochenende unter leicht launischem Himmel, aber in einer freundlichen und warmen Atmosphäre. „Fred Estivals (Präsident von Stade Montois Tennis) und Gilles Feist (Präsident von TCP Reichstett) und ihre Teams haben viel Arbeit geleistet"Erklärt Capucine Pecher, Kommunikationsmanager der Gruppe Henri Leconte Padel.

Monplaisir BallConcept in Avignon, TC Les Milelli in Ajaccio, Lou Tennis Park in Lyon, der Komplex in Manosque, das Montois Tennis Stadium in Mont-de-Marsan und TCP in Reichstett haben einige großartige Meilensteine ​​erreicht, die im nächsten Jahr sicherlich erneuert werden.

Gehen Sie nach diesen sechs Etappen in den großartigen Tennisclub Stade Montois, um am großen Finale der Henri Leconte Padel Tour teilzunehmen. Von 29 September bis 1er Oktober wird das Beste von jeder Etappe auf den Plätzen sein, um zu versuchen, den Titel zu gewinnen.

Wer wird Nachfolger von TCP Reichstett?

Die Organisation ist für die Endphase geplant

Nach dem offiziellen Empfang der Spieler im Verein am Freitagabend von 20h finden am Samstag Spiele von 9h statt. Das Niveau verspricht sehr hoch zu sein und die Spiele waren in jeder Kategorie (Männer, Frauen und Mixed) sehr unterschiedlich.

Eine Klinik mit den Kindern und ein "Turnier" der HLPC-Präsidenten finden am Samstag vor dem offiziellen Abend statt.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.