Tison / Maigret gewinnt die My Padel Tour Stage im Mas Club in Perpignan.

Es ist selten genug, um darauf hinzuweisen: Das nordische Paar hat den Südstaatlern seinen Stil aufgezwungen. und nicht irgendein!

Benjamin Tison und Adrien Maigret waren die Spieler, die bei diesem Turnier dabei waren. Mit zwei Spielern mit aggressivem Profil könnte das Pariser Puder dem Verein Mas schaden ... Ja, wer hat gesagt, dass die Pariser hauptsächlich in der Halle gut gespielt haben? Sie zeigen mit diesem Sieg, dass sie unter Bedingungen im Freien spielen können, die alles andere als selbstverständlich sind.

Zunächst im Halbfinale, gegen das spanische Paar Closa / Salines, gelang es den Parisern, die Waage zu kippen, indem sie die letzten beiden Sätze gewannen, nachdem sie den ersten Satz 6 / 3 verloren hatten.

Dies ist die große Überraschung dieses Turniers, da normalerweise ein spanisches Paar an einem französischen Tisch immer gewinnt.

Man hätte gedacht, dass das Paar Tison / Maigret mit diesem Sieg zufrieden ist ... Aber nein.

Im Finale treffen die Nordics auf das andere Lieblingspaar des Turniers: Moreau / Marquez. Ein Paar, das wir gesehen haben, geht bis zum Ende. Ab dem Halbfinale wird Salles / Biegel dem französisch-spanischen Paar jedoch große Probleme bereiten. Moreau / Marquez gewannen schließlich in 3 Sätzen: 4/6 6/2 6/1.

In diesem Finale scheinen die Pariser über dem französisch-spanischen Paar zu stehen. Aber Moreau / Marquez klammert sich fest und schafft es, den zweiten Satz beim Tie-Break zu gewinnen. Im 3e-Set spielt Tison / Maigret genau richtig und gewinnt die P1000 der My Padel Tour von Mas-Perpignan. (Endgültiger Sieg 3/6 7/6 6/3)

Tison / Maigret bietet die Salines / Closa Scalp - My Padel Tour im Mas an

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.