Tecnifibre investiert in den Padel-Markt, eine boomende Disziplin, mit dem Wunsch, den Spielern Qualitätsprodukte auf der Grundlage des technischen und technologischen Fachwissens zur Verfügung zu stellen, das der Marke bereits ermöglicht hat Erfolge im Tennis und Squash zu treffen.

Die Marke, die an der Entwicklung der Disziplin, eines Marktes mit hohem Potenzial, partizipieren will, stützte sich auf die Erfahrung und das Know-how ihres hispanischen Produktmanagers. Javier Llebot Lozano, um seine erste Paddle Range zu bauen.

Für ihn war es wichtig, den Diskurs um das Produkt zu vereinfachen: "Das Padel ist ein atomisierter Markenmarkt mit zu komplexen Produktvorträgen. Es schien wichtig, auf die Grundlagen des Spiels zurückzukommen und ein Marketing zu installieren, das für alle Padel-Spieler verständlich ist.

tecnifibre padel 1tecnifibre padel 2

Das Sortiment besteht aus 2 "Palas":

Der "Wall Breaker" für den Spieler, der Explosivität und Kraft maximieren möchte.

Der "Wall Master" für Spieler, die maximale Wendigkeit, Präzision und Komfort wünschen.

Alles wird gedacht, um jeden Spielstil zu verstärken: die Form des Siebs, die Festigkeit des Kerns, das Gewicht und das Gleichgewicht.

Ergänzt wird das Sortiment durch 2-Bälle, die gemeinsam mit Bridgestone entwickelt wurden:

  • Padel Tour: Entwickelt, um Geschwindigkeit und Wirkung zu optimieren.
  • Padel Team: Beständig gegen Reibung und Feuchtigkeit.

Tecnifibre wird mit seinem spezialisierten Ansatz die Entwicklung von Padel in ganz Europa vorantreiben.

Jérémy Scatena, französischer Meister 2015, wird der Markenbotschafter für die nächsten 5-Jahre

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.